Roman Rafreider offenbart Trennungsgrund auf Facebook

28.12.2012 | 14:59 |   (DiePresse.com)

Ein Artikel im "Seitenblicke"-Magazin widmete sich der Trennung von Cathy Zimmermann und Roman Rafreider. Dieser meldete sich am Freitag zu Wort.

Drucken Versenden
 
AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Sie galten als eines der Traumpaare der österreichischen Medienlandschaft: Cathy Zimmermann, tanzende Ex-ORF-Moderatorin und "ZiB24"-Anchorman Roman Rafreider. Der ORF-"Feschak" hat dies vor kurzem gegenüber dem "Seitenblicke"-Magazin kurz und knapp bestätigt: "Ja es stimmt". Vorangegangen war ein Posting Zimmermanns auf Facebook: "Roman ist die Liebe meines Lebens. Und jetzt hab ich alles zerstört. Wegen einem dummen sinnlosen Seitensprung mit meinem Fitnesstrainer. Warum breche ich immer Menschen und zerstöre mich dabei selbst?".

Wie das Blatt berichtet, soll der Seitensprung Zimmermanns "eine Art Revanche-Akt" gewesen sein. Da der ORF-Moderator eine andere Frau kennengelernt hatte, "mit der aber nichts laufen würde". Mittlerweile sucht man das Posting vergebens: Es wurde gelöscht. Sie ließ via Facebook ausrichten, dass ihr Account gehackt wurde.

Weder Facebook noch Fitnesstrainer schuld

Das Gratisblatt "Heute" wählte für die Freitagsausgabe die Trennungsstory zu ihrer Aufmachergeschichte und titelte "ZiB-Star: Liebesaus wegen Facebook!". Rafreider nahm dazu am Freitagnachmittag - via Facebook - Stellung: "Liebe Leute, weil es anscheinend so viele interessiert. Ich werde genau nur dieses eine einzige Posting dazu abgeben. Weder Facebook noch ein billiger Fitnesstrainer sind schuld an der Trennung. Den "Ausrutscher" hab ich sogar versucht zu verstehen. Ist nicht einfach, aber es geht, wenn man will. Vorallem, wenn man die wahren Hintergründe, verborgenen unaufgearbeiten Probleme dieses einen Menschen kennt. Selbstverständlich liegen die Gründe der Trennung viel tiefer. Mehr kann und will ich dazu nicht erklären. Das versteht ihr sicher. Allen einen guten Rutsch."

(Red.)

 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
37 Kommentare
 
12
stan
28.12.2012 21:45
4

ist doch klar

frauen sind genauso schweine und können nicht widerstehen wenn die emotion stimmt. wahrscheinlich war der alte roman zu perfekt für sie, zumindest nach aussen hin.
recht gschiehts ihr, er kann sich genügend andere angeln nachdem jeder zib flash heini in österreich als prominent gilt

Anwalt
28.12.2012 20:37
3

Wie alt sind die bitte?

Älter als 15 wohl kaum. Solche Sager kenn ich aus Gymnasialzeiten und Teeniebeziehungen...

Le Monde
28.12.2012 19:27
6

wieder ein beweis von der inzucht am küniglberg!

ab mit den zwangsgebühren und keine belästigung mehr!

Oberst Redl
28.12.2012 18:48
0

Und wieder etwas gelernt

das nächste Mal diskreter. Der Mensch ist wie er ist. Entweder Heucheln oder Diskretion.

philantrop1
28.12.2012 18:39
5

dieser exhibitionismus...


ist einfach letztklassig.

Antworten Iden des März
29.12.2012 00:27
1

Re: dieser exhibitionismus...

aber genauso dass eine Qualitätszeitung wie die Presse überhaupt darüber berichtet...

mr. vain_
28.12.2012 18:30
3

Stichwort: Fitnesstrainer

Wer will es ihr verübeln? Wollte halt auch einmal im Leben einen richtigen Mann. Bekanntlich ärgert man sich ja über nichts mehr, als über vergebene Chancen.

miata1972
28.12.2012 18:04
7

Verhalten wie von Teenagern

Einfach peinlich von beiden Seiten.

Olivenbrot
28.12.2012 17:50
6

Hmpf

Sätze wie "Roman ist die Liebe meines Lebens. Und jetzt hab ich alles zerstört." zwingen mir immer ein gewisses Erbrechen auf...

Olivenbrot
28.12.2012 17:41
5

Zitat:

Roman ist die Liebe meines Lebens. Und jetzt hab ich alles zerstört. Wegen einem dummen sinnlosen Seitensprung mit meinem Fitnesstrainer. Warum breche ich immer Menschen und zerstöre mich dabei selbst?

Äh, 2 Sachen dazu:

a) wer solch persönliche Angelegenheiten in die Öffentlichkeit schleift, darf sich über Spott nicht wundern
b) der Sager klingt für mich a bissal nach psychiatrischem Aufarbeitungsbedarf...(zumindest ging es meiner Ex genau so)

und
c) man darf hoffen, dass der "Beau" jetzt weniger oft über den Schirm flimmert ;-)

jonny
28.12.2012 17:30
0

schwierig

es ist fuer prominente, die jeder aus dem fernsehen kennt, viel schwieriger, eine Beziehung einzugehen und dabei in der Öffentlichkeit zu stehen.

McCarthy the Great
28.12.2012 17:01
8

Ich wollte gerade über meine Analfissur schreiben

als ich von dieser herzbrechenden Gesch...

Antworten Brecher
28.12.2012 19:07
3

Re: Ich wollte gerade über meine Analfissur schreiben

Hätte mich sicher mehr interessiert......

Antworten mr. vain_
28.12.2012 18:33
4

Re: Ich wollte gerade über meine Analfissur schreiben

Schade! Wäre bestimmt eine interessante Diskussion geworden. :-((

cmoss
28.12.2012 15:41
4

die Fittnesstrainer

sind so etwas wie die Tennis- und Schilehrer von gestern - haben was mit Krokodilen gemeinsam - Ihr wißt schon ......

UBoot
28.12.2012 15:28
4

Welche ZIB moderiert der ?

HABE ICH WIRKLICH NOCH NIE GESEHEN .

Denis Papin
28.12.2012 11:54
7

Heißt es nicht...

"Wegen einem dummen sinnlosen Seitensprungs", also die Geschichte mit dem 2. Fall, unter Kennern auch Genitiv genannt.

Antworten Gerhard. S.
30.12.2012 16:36
2

Re: Heißt es nicht...

Man gewöhnt sich an allem: auch am Dativ.

Sowasauch
28.12.2012 09:23
17

... und bei uns regnet es aktuell


Sowasauch
28.12.2012 09:23
0

... und bei uns regnet es aktuell


Arabisch
28.12.2012 09:18
0

Oh mein Gott

Die Welt steht nimmer lang!


Arabisch
28.12.2012 09:18
5

Oh mein Gott

Die Welt steht nimmer lang!


Joekurt
28.12.2012 08:36
10

Und in China ist ein Radl umgefallen


Ninotschka
28.12.2012 07:55
12

???

Ich werde nie das Bedürfnis vieler Menschen, Krethi und Plethi via Facebook Intimstes mitzuteilen, verstehen!

starshaper
27.12.2012 18:15
12

Alptraumpaar...

denen möchte ich in keinem meiner Träume begegnen.

harei
27.12.2012 17:17
27

na und ?

wem juckt das ?

 
12
AnmeldenAnmelden