Christine Neubauer bekennt sich zu neuer Liebe

03.01.2013 | 13:28 |   (DiePresse.com)

Nach eineinhalb Jahren lässt die Münchnerin die Katze aus dem Sack, ihr neuer Partner heißt Jose Campos, kommt aus Chile und wird sie in Zukunft auch zu Events begleiten.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Die Schauspielerin Christine Neubauer (50) hat sich nun offiziell zu ihrem neuen Freund, dem Chilenen Jose Campos, bekannt. "Nach eineinhalb Jahren steht für uns fest: Ja, wir sind glücklich zusammen, und das kann jeder in der Öffentlichkeit wissen", ließ Neubauer am Donnerstag über ihr Management mitteilen. Das Paar habe einfach eine Zeit ganz für sich gebraucht, in der es sich kennenlernen konnte, ohne im Scheinwerferlicht zu stehen. Campos sagte, er wolle seine Freundin in Zukunft auch zu Events begleiten.

Das Paar sagte der Zeitschrift "Bunte", es habe sich 2008 bei Dreharbeiten zum Thriller "Heiße Spur" in Chile kennengelernt. Neubauer sagte, sie sei zu dieser Zeit oft unglücklich gewesen, sie habe sich in ihrer Ehe mit Lambert Dinzinger nicht mehr geliebt gefühlt. Campos, der als Producer und Fotograf arbeite, habe die Schauspielerin auf einem Fest angesprochen. "Ich habe sie gesehen und es hat mir die Füße weggezogen", sagte er dem Blatt.

(APA/dpa)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

1 Kommentare

Füße weggezogen?

Füße weggezogen oder auseinandergezogen? :-)) alles gute und viel Spass

AnmeldenAnmelden