Großbritannien: DJ „Fatboy Slim" rocks the Unterhaus

13.02.2013 | 17:22 |   (DiePresse.com)

Am 6. März bringt Norman Cook das britische Parlament zu Westminster in Schwingung.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Im ehrwürdigen britischen Parlament zu Westminster werden in Kürze Wortgefechte durch fette Beats ersetzt: Der bekannte Musiker und DJ „Fatboy Slim" (eigentlich Norman Cook), in den 80ern Bassist der Indie-Popband „The Housemartins", werde am 6. März im Unterhaus (House of Commons) eine Party schmeißen und gemeinsam mit dem Sieger des landesweiten Wettbewerbs für junge DJs, „House The House", auflegen, teilte der Verein „Last Night a DJ Saved My Life" mit.

„Ich habe schon an den aufregendsten Orten der Welt gespielt, von Australiens Bondi Beach über Chinas Große Mauer bis zu einem Iglu", sagte der 49-Jährige, „doch das Unterhaus ist für mich unvergleichlich."

(Die Presse am Donnerstag, 14.01.2012)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

AnmeldenAnmelden