Artikel versenden

Peter Seewald: "Ich bin kein rechter Knochen geworden"

Der Münchner Autor Peter Seewald, einst Revoluzzer und jüngster Redakteur beim Nachrichtenmagazin »Spiegel«, trat nach der Begegnung mit Joseph Ratzinger wieder in die Kirche ein. Der Ex-Kommunist wurde zum publizistischen Sprachrohr von Benedikt XVI., sie haben mehrere Bücher verfasst.





Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.mustermann@diepresse.com). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.



Sicherheitscode
(Was bringt das?)*


Schwer lesbar?
Neuen Code generieren


AnmeldenAnmelden