Miley Cyrus: Disney, Dirne, Abrissbirne

Bild 1 von 23


Zuerst waren die Haare dran. Radikal ließ sich Miley Cyrus vor rund einem Jahr ihre braune Mähne abschneiden und eine blonde Punk-Frisur stylen.

» Mehr Bildergalerien
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
6 Kommentare

eine sehr schöne Frau

und natürlich mit 20 äußerst sexy...

da braucht sie sich mit ihrem Körper nicht zu verstecken...

einzig die Tatoo's stören mich persönlich... ist aber natürlich ihre Sache...

Fortschritt

Fortschritt des zivilisierten Westens

Mit der Punkzeckenfrisur ...

... braucht sie sich gar nicht erst auszuziehen.

Talentlos

Wer nicht singen kann will eben als Nackte auffallen, leider aber ist sie nicht hübsch genug.

Wenn sie so weiter macht, kann sie noch nicht mal mehr Filme machen, außer solche im Rotlichtmilieu.

Re: Talentlos

Nicht hübsch?!? Wie bitte?

Re: Re: Talentlos

Was ist an der hübsch, außer Make-up?
Es gibt allein in Ö. locker ein paar hunderttausend Mädchen, die sehen so aus oder noch besser.
Das ist gewöhnliche Durchschnittsware.

Okay, wenn sie sich aufbretzelt und weiter als Schauspielerin tätig ist... Man braucht für Filme alle möglichen Typen, auch durchschnittliche. Aber so wie die jetzt drauf ist, wird es damit nix, weder mit Schauspiel noch mit Gesang.

AnmeldenAnmelden