Angst um Al Bano Carrisi

Der 73-jährige Sänger musste wegen einer Durchblutungsstörung ins Krankenhaus eingeliefert werden, er hatte im Dezember einen Herzinfarkt erlitten.

Schließen
Imago

Der italienische Popsänger Al Bano Carrisi ist am Sonntagabend nach einem leichten, vorübergehenden Ischämie-Vorfalls (Blutleere) in ein Krankenhaus im süditalienischen Bari eingeliefert worden. Der 73-Jährige fühlte sich auf der Heimfahrt nach einem Konzert unwohl und wurde ins Krankenhaus gebracht, berichteten italienische Medien.

Der Sänger hatte bereits im Dezember einen Herzinfarkt erlitten und war operiert worden. Al Bano tritt seit einigen Jahren wieder mit seiner Ex-Frau Romina Power auf. Sie sind eines der beliebtesten Paare der italienischen Showszene.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Angst um Al Bano Carrisi

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.