Schade: Scheidung von Sänger Patrick Nuo

Der Sänger und Ex-Juror der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" und seine Frau Molly Schade trennen sich. 2005 hatte das Paar geheiratet.

Schließen
(c) REUTERS (� Thomas Peter / Reuters)

Und wieder eine Promitrennung: Der Sänger und Ex-Juror von "Deutschland sucht den Superstar" Patrick Nuo (29) und seine Frau Molly Schade lassen sich scheiden. Die 28-jährige Schauspielerin reichte in Los Angeles die Scheidung ein. "Ja, es stimmt leider, dass wir unsere Ehe nicht retten konnten. Wir haben es versucht - sehr lange", sagte die Amerikanerin der "Bild"-Zeitung.

Die Ehe hielt rund sieben Jahre. 2005 hatte das Paar geheiratet, die beiden haben zwei gemeinsame Kinder: "Patrick ist ein guter Vater und auch ein guter Mann. Wir werden nicht im Streit auseinandergehen und uns weiter gemeinsam um die Kinder kümmern. Nur so viel. Wir können uns in die Augen schauen. Mehr möchte ich nicht zu der Sache sagen", sagte Molly Schade. Patrick Nuo wollte vorerst keine Stellungnahme abgeben.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Kommentar zu Artikel:

Schade: Scheidung von Sänger Patrick Nuo

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen