"Flott unterwegs": Silbereisen musste Führerschein abgeben

26.04.2012 | 09:22 |   (DiePresse.com)

Der Schlagerbarde war zu schnell unterwegs, wurde geblitzt und nimmt fürs erste besser die Bahn. Die Polizei hat Florian Silbereisen für vier Wochen den Führerschein entzogen.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Florian Silbereisen (30) hat nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung seinen Führerschein wegen zu schnellen Fahrens abgeben müssen. Wie das Blatt (Donnerstag) schrieb, war der Volksmusik-Star vor einigen Wochen auf der Autobahn zwischen Frankfurt und Nürnberg geblitzt worden. Silbereisen sei statt der erlaubten 80 Stundenkilometer mit Tempo 123 unterwegs gewesen.

Silbereisen sagte dem Blatt: "Da war ich wohl leider etwas zu flott unterwegs. Natürlich muss ich dann auch die Folgen akzeptieren." Bereits am vergangenen Freitag habe Silbereisen den Führerschein für vier Wochen abgegeben, schrieb die Zeitung.

(APA/dpa)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

4 Kommentare

Ist aber kein "Führerscheinentzug"

In Österreich mag das als Führerscheinentzug durchgehen in D indes nicht.

Mit 43 km/h zu schnell ausserhalb von Ortschaften bekommt man in D ein FAHRVERBOT und bei Silbereisen dauert das 4 Wochen.

Er muss seinen FS bei der Polizei hinterlegen und darf 4 Wochen nicht fahren. Dannach geht er zur Polizei und bekommt seinen FS wieder ausgehändigt.

Bei Führerscheinentzug hingegen wird der FS von der zuständigen Führerscheinstelle EINGEZOGEN und man muss am Ende der Strafe bei diesem AMT einen NEUEN FS beantragen, den man aber meist erst bekommt wenn man einen Medizinisch-Psychologien-Test geschafft hat. (Durchfallrate in D liegt hier bei über 50%). Dieser Test liegt aber wieder an der Einstellung des Beamten dort, manche brauchen keinen machen manche hingegen unbedingt.

Gast: Der Steuerzahler
26.04.2012 11:00
3

Ned dass er in eine Randfichte kracht ...


die musik,..

die der immerfort hört, muss ja blöd machen ;-)))

Re: die musik,..

wieso machen ...

AnmeldenAnmelden