Cannes: Residieren wie Filmstar Mel Gibson

15.05.2012 | 21:12 |   (DiePresse.com)

Während der Filmfestspiele von Cannes hat der Filmstar Mel Gibson ein 250 Quadratmeter großes Penthouse mit Blick auf den roten Teppich gemietet. Für 50.000 Euro pro Quadratmeter steht das Luxusobjekt nun zum Verkauf.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

An der noblen Adresse „La Croisette“ wurde während der Filmfestspiele von Cannes mehrmals ein Penthouse von Schauspieler Mel Gibson gemietet. Die mit Palmen bepflanzte Terrasse im fünften Stock bietet einen Blick auf den roten Teppich der Stars. Diese Aussicht kennt man auch von Fernsehübertragungen, denn der britische Sender BBC hat sich ebenfalls schon öfters für Aufnahmen eingemietet.

Extras wie Außenküche oder Jacuzzi lassen den Preis der 250 Quadratmeter großen Immobilie in die Höhe schnellen: 50.000 Euro pro Quadratmeter kostet laut Makler Engel&Völkers dieses Luxusobjekt.

Die Côte d’Azur gehört zu den stabilsten Zweitwohnsitzmärkten Europas. Insbesondere das obere Marktsegment zeichnet sich durch eine kontinuierliche Nachfrage aus. Die Käufer kommen vor allem aus Westeuropa sowie aus Russland und den Ländern des Mittleren Ostens. Viele Kunden haben ein verstärktes Interesse an Immobilien als Investment. Zu den am stärksten nachgefragten Lagen an der Französischen Riviera zählen Saint-Jean-Cap-Ferrat, Cap Antibes und Cannes.

(red)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

AnmeldenAnmelden