Unterwegs: Vor, hinter und am Parkett


Hinweis: Sie können auch mit den Pfeiltasten Ihrer Tastatur Pfeiltasten durch die Bildergalerie navigieren.
Bild 1 von 21



Am Abend des 3. März hatte die Wiener Staatsoper wieder reichlich Besuch: 5000 Walzer-Willige, meist adrett gekleidete Damen und Herren fanden sich im Sangeshaus ein, um ihr 230-Euro-Ticket für den Ball der Bälle zu lösen.

Ein Rundgang mit Sabine Hottowy.

Mehr Bildergalerien

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)Mäuschen spielen
Der Opernball backstage
Opernball 2014
Der Walzer am Roten Teppich
Kim, Kaufmann und Kofi Annan
Wer tanzt am Opernball?
Vor dem Ball
Kardashian und andere Komplikationen
Lugners Logengäste
Von Lollobrigida bis Kardashian
Gästeliste
Von Lollobrigida bis Glööckler
AUSTRIA VIENNA OPERA BALL 2014 / Bild: (c) APA/EPA/CHRISTINA NOELLE (CHRISTINA NOELLE)Opernball 2014
Kim Kardashian mit Baby in Wien gelandet
Dresscode
Opernball 2014
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)Seitenwechsel
Der Opernball von hinten
Eröffnung
Das Fest der Künstler
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)Generalprobe
''Der Chef ist zufrieden''
Verwandlung
Die Oper schlüpft ins Ballkleid
Bild: (c) REUTERS ( JASON REDMOND Reuters)Ballgarderobe
Die Trends vom roten Teppich
Bild: (c) REUTERS ( Gonzalo Fuentes Reuters)Dresscode
Rauschende Roben für die Ballsaison
Bild: (c) APA/HERBERT P. OCZERET (HERBERT P. OCZERET)Lady in Red
Die Farbe des Opernballs
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
1 Kommentare
Gast: Fernerklang
06.03.2011 04:49
0 0

Bezahlung

Die gesamte Regierung erschien. Mussten diese Leute bezahlen oder ging das alles auf Kosten der Steuerzahler?

AnmeldenAnmelden