Mirjam Weichselbraun: Traumrobe von Hollywood-Designer

Glänzen wird Mirjam Weichselbraun beim Opernball ganz bestimmt. Dafür sorgt schon die Traumrobe von Jenny Packham aus Seidenchiffon mit aufwendigen Silberstickereien und transparenten Ärmeln im Zwanziger-Jahre-Stil.(c) APA/ORF/Thomas Ramstorfer (ORF/Thomas Ramstorfer)

Gemeinsam mit Alfons Haider wird Mirjam Weichselbraun am 16. Februar für den ORF durch den Abend führen und die Ballbesucher interviewen.(c) ORF (Thomas Ramstorfer)

Ins rechte Licht wird sie sich mit der Wahl ihres Kleides bestimmt setzen können. Schließlich ist Jenny Packham eine der Lieblingsdesigner von Herzogin Kate.(c) REUTERS (© POOL New / Reuters)

Auch sie setzt bei öffentlichen Anlässen gerne auf die femininen und eleganten Roben.(c) AP (Lefteris Pitarakis)

Das fand auch Nachahmer. Hollywood-Star Angelina Jolie trug ebenfalls schon Kleider der Designerin.(c) REUTERS (© Mario Anzuoni / Reuters)

Oscar-Gewinnerin Sandra Bullock in einem Traum aus Rosa.(c) REUTERS (© Mario Anzuoni / Reuters)

Im November präsentierte sich "Glee"-Star Lea Michele den Fotografen am roten Teppich in der glitzernden Robe, die bald schon Mirjam Weichselbraun ausführen wird.(c) REUTERS (© Lucas Jackson / Reuters)

Viele der Kleider sind in Silber, Rosé oder Nude gehalten. Emma Roberts hingegen setzt auf rauchiges Blau.(c) REUTERS (© GUS RUELAS / Reuters)

Mit den Kleidern von Jenny Packham kann man am roten Teppich nichts falsch machen, wie auch Ashley Tisdale weiß.(c) REUTERS (© GUS RUELAS / Reuters)

Anna Kendrick, die an der Seite von George Clooneyim Kino zu sehen war, strahlt in Weiß.(c) REUTERS (© Fred Prouser / Reuters)

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.