Asien-Tour: Herzogin Kate verzaubert Singapur

Wie aus dem Ei gepellt kamen Herzogin Kate und Prinz William zum Auftakt ihrer Asien-Reise am VIP-Terminal des Changi International Airport nach einem zwölf Stunden Flug an. Neun Tage werden sie zur Feier des Diamanten-Jubiläums von Queen Elizabeth II. in Asien verbringen.(c) AP (Wong Maye-E)

Kate trug ein im Kimono-Stil gehaltenes Kleid mit zarten Orchideenmustern der britischen Designerin Jenny Packham.(c) AP (Stephen Morrison)

Ein perfekt auf den Anlass abgestimmtes Kleid. Immerhin wurde im Orchideen-Garten des Botanischen Gartens in Singapur eine Orchidee nach Kate und William benannt.(c) AP (STEPHEN MORRISON)

So sieht die Orchidee aus, die auf den klingenden Namen Vanda William Catherine hört.(c) EPA (STEPHEN MORRISON / POOL)

An Orchideen erinnerte auch ihr nächstes Outfit, das sie bei der Willkommenszeremonie im Präsidentenpalast von Tony Tan trug.(c) EPA (LUKAS COCH)

Das Kleid stammt von US-Designer Prabal Gurung, der passenderweise in Singapur geboren wurde. Über Twitter brachte der Designer seine Freude zum Ausdruck: "So xctd that I just stopped some strangers on the street n showed them the pic of Kate Middleton in our dress." Zu Deutsch: "So aufgeregt, dass ich gerade Fremde auf der Straße angesprochen habe, um ihnen das Foto von Kate Middleton in unserem Kleid zu zeigen."(c) EPA (TIM CHONG / POOL)

Britisches Design setzte sie erneut in einem weißen Kostüm von Alexander McQueen bei ihrem nächsten öffentlichen Termin in Szene.(c) REUTERS (POOL)

Ein Spaziergang bei 38 Grad Celsius im Gardens by the Bay stand auf dem Programm.(c) AP (Wong Maye-E)

Inklusive des obligatorischen Pflanzens eines Baumes.(c) AP (Stephen Morrison)

Danach gab es eine Führung durch das Rolls Royce Werk.(c) AP (Bryan van der Beek)

Unzählige Fans warten bei den einzelnen Terminen um einen Blick auf William und Kate zu erhaschen, darunter auch Schulklassen.(c) EPA (EDGAR SU / POOL)

Abgesehen davon zelebriert Singapur den dreitägigen Besuch der Royals mit allerlei Fan-Artikeln, darunter neuen Briefmarken.(c) AP (Lai Seng Sin)

Keine Verschnaufpause gab es für William und Kate danach. In der Fußgängerzone "Strathmore Green" wurde das royale Paar von einer kostümierten Tanzgruppe empfangen.(c) REUTERS (EDGAR SU)

Danach ging es weiter zum Rainbow Center, einem Charity-Zentrum zur Förderung und Frühförderung von Kindern.(c) AP (Wong Maye-E)

Kate trug ein Kleid des asiatischen Labels Raoul. Wenig verwunderlich sind Bluse und Rock im gleichen Print im Onlineshop Matches bereits ausverkauft.(c) AP (Wong Maye-E)
Kommentar zu Artikel:

Kate und William: Auftakt der royalen Asien-Tour

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.