Nackt-Skandal: Kate heuert John Gallianos Anwälte an

Bild 1 von 12


Schwere Geschütze fährt das britische Königshaus im Kampf gegen die Veröffentlichung der Oben-Ohne-Bilder von Herzogin Kate auf. Wie WWD berichtet, wurde Aurélien Hamelle engagiert, der bereits einen prominenten Mandanten hatte.

Bild : (c) AP (© POOL New / Reuters)

» Mehr Bildergalerien
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
3 Kommentare
Gast: geh anders
19.09.2012 11:24
0

!

prinzessin kate scheint feuer im hintern zu haben. ich hielte das für angebracht auch natürlich zuzulassen.

Gast: geh anders
18.09.2012 13:45
0

!

ich meine, so kann keine kommunikation entstehen. ausser WER BIN ICH? (immer selbstverliebt!) NUR KEIN FALSCHER STOLZ!

Gast: geh anders
18.09.2012 13:44
0

!

die etikette scheint manchmal nicht zu den menschen zu passen, denen sie begegnen. sie scheint eher zu distanzieren, gleichgültigkeit auszudrücken. nur wegen "NOBELTUN".

AnmeldenAnmelden