Mädchen oder Bub: Die Wünsche des royalen Paares

18.03.2013 | 13:53 |   (Die Presse - Schaufenster)

Ein paar Details zur Schwangerschaft wurden Herzogin Kate bei der Parade der Irish Guards zum irischen St Patrick's Day entlockt. Sie wünsche sich einen Buben, Prinz William ein Mädchen.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Mehr zum Thema:

Eine ganze Nation wartet auf das royale Baby. Bis es soweit ist, gibt es bei öffentlichen Auftritten nur ein Thema. Bei der Parade der Irish Guards zum irischen St Patrick's Day am Sonntag entlockten ihr Mitglieder der Garde aufs Neue Details, nachdem Gerüchte im Umlauf waren, die Herzogin habe bei einem Besuch des Fischereihafens von Grimbsy das Geschlecht des Kindes verraten.

Mehr zum Thema:

(c) REUTERS (KIERAN DOHERTY) Maedchen oder Wuensche royalen

Am St. Patrick's Day stellte nun Lee Wheeler, Mitglied der Ehrengarde, die privaten Fragen. Sie wisse zwar noch nicht, was es werde, wünsche sich aber einen Sohn. Prinz William hätte gerne eine kleine Tochter und entgegen der Gerüchte stünde auch noch kein Name fest.

Bei der Zeremonie zum irischen Nationalfeiertag am Stützpunkt Aldershot teilte Kate kleine Sträuße dreiblättriger Kleeblätter aus. Seit 1901 wird das irische Nationalsymbol von einem weiblichen Mitglied der Königsfamilie verteilt. Auch Maskottchen Domhall, ein Irischer Wolfshund, wurde mit dem "Shamrock" bedacht. Ganz so viel Glück brachte der Herzogin das Kleeblatt allerdings nicht, sie blieb mit ihrem Schuhabsatz in einer Abflussrille stecken.

 

 

(Red. )

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Lesen Sie hier weiter zum Thema:

Mehr aus dem Web

1 Kommentare

Hoffentlich wird´s ka Zwitta?!?


AnmeldenAnmelden