Irgendwo, nur ein einziges Mal: Die Kantine auf neuen Wegen

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Heute Abend wird in Wien wieder abgerissen – und dazu getanzt. Die Macher des Klubs Kantine lieben „das Flair des Vergänglichen“. 

Samba mit der Schwiegermutter

Samba mit der Schwiegermutter, oder: Warum europäische Bilder nicht immer der brasilianischen Realität entsprechen.

Clinton, Merkel, May

Clinton, Merkel, May oder: Warum man die Salzburger Festspiele auch ohne Präsident eröffnen kann.

AUStritt vs. Aut-out

AUStritt vs. Aut-out oder: Warum mit Öxit nichts zu gewinnen ist und was wir den Enkeln erzählen.

Erfolge auf Rasen

Oder: Warum Österreich auf Gras unaufhaltsam von Sieg zu Sieg eilt.

Am grünen Tisch

Am grünen Tisch oder: Warum wir zwar keinen Richter, dafür aber dringend einen Schiedsrichter brauchen werden.

Ein umgekehrter Samson

Ein umgekehrter Samson oder: Warum es gut wäre, noch vor der Fußball-EM zum Friseur zu gehen.

Der Frühstücksdirektor isst keinen Clown

Der Frühstücksdirektor isst keinen Clown oder: Warum weder Nichtstun noch Zu-viel-Wollen gut ankommt. Nicht einmal im Mai.

Kasweiß für Rot-Weiß-Rot

Kasweiß für Rot-Weiß-Rot oder: Warum sich die Innenpolitik ihr rares Feuerwerk besser eingeteilt hätte.

Wir haben verstanden

Wir haben verstanden oder: Warum die Koalition das iPhone überleben wird. Und den Kühlschrank.

God save the Prince

God save the Prince oder: Warum nur mehr Madonna übrig ist und nun beim Work-out aufpassen soll.

Unter Präsidenten

Unter Präsidenten oder: Warum Landeshauptmann-Stellvertreterin der schönste Job der Welt ist.

Post-Postkastenära

Post-Postkastenära oder: Warum in der Downing Street ein Briefkasten hängt und es bei uns Postkastl heißt.

Vor dem sinnerfassenden Lesen kommt das sinnhafte Schreiben

Large is beautiful oder: Warum uns Bildungstests ermüden und Unterwäschengrößen heikel sind.

Auf nach Kanada!

Auf nach Kanada! Oder: Warum der britische Premier den Arbeitsplatz seiner Mutter gestrichen hat.

Zwölf Jahre im Weißen Haus

Zwölf Jahre im Weißen Haus oder: Warum Donald Trump wenig mit Frank Underwood gemein hat.

Wir Euro-Donaldisten

Wir Euro-Donaldisten oder: Warum uns der US-Vorwahlkampf der Republikaner an Entenhausen erinnert.

George statt Horst

George statt Horst oder: Warum sich Angela Merkel ein attraktives Gegenüber redlich verdient hat.

Barbie und Basinger

Oder: Warum »9 ½ Wochen« zu »Fifty Shades of Grey« führen kann.

Walk of Häme

Kein Oscar für Christoph Waltz oder: Warum nur Marko Arnautović und das Dschungelcamp den Jänner retten.

Nächstenliebe, die Nächste

Nächstenliebe, die Nächste oder: Warum wir nicht warten sollen, bis wir wieder einen Nachruf lesen.

Amazon vs. Christkind

Amazon vs. Christkind oder: Warum es beim Schenken vor allem ums Auspacken geht.

Adventeinbruch

Adventeinbruch oder: Was die Novembersonnenbäder mit den Schneekanonen zu tun haben.

Duschen mit Beckham

Oder: Warum der Sexiest Man Alive vor zwanzig Jahren der erste neue Mann war.

Das "Notting Hill"-Problem

Das »Notting Hill«-Problem oder: Warum berühmt, reich und schön auch nicht immer nur Vorteile hat.

Glamour, Gossip, Lipgloss. Und so . . .

Lahme Gans oder: Warum Österreich und Angela Merkel unter den besten zehn zu finden sind.

Kürbis zu Allerheiligen

Kürbis zu Allerheiligen oder: Warum sogar Marilyn Monroes letztes Hemd noch Taschen hat.

Oberösterreichs große Töchter

Oberösterreichs große Töchter oder: Warum der neue Bundespräsident auf die Donauinsel fahren muss.

2  | weiter »

Wortsalat

AnmeldenAnmelden