Kränze und Krokodile: Das Polohemd ist wieder da

Nicht nur aktuell beim traditionellen Tennis-Turnier in Wimbledon haben Poloshirts Saison, auch ...(c) AP (DIANE BONDAREFF)

... auf den Laufstegen und als Streetwear stehen die in den Vorjahren noch als No-Go titulierten kurzärmeligen Hemden im Slimfit-Schnitt hoch im Kurs.(c) EPA (GIULIO DI MAURO)

2012 feierte das Poloshirt sein 80-jähriges Jubiläum. Zumindest dann, wenn wir René Lacoste als "Erfinder" des Kurzarmhemds mit dem gerippten Kragen heranziehen.

Im Polosport war die Oberbekleidung bereits Ende des 19. Jahrhunderts bzw. Anfang des 20. Jahrhunderts gang und gäbe.(c) REUTERS (© Eduardo Munoz / Reuters)

Dennoch gilt Lacoste als Vater des Polohemds: Der erfolgreiche Tennisspieler - Spitzname: Krokodil - hatte sich 1927 kurzärmelige Shirts anfertigen lassen.

Bis dahin trugen die Vertreter des "weißen Sports" gewöhnliche weiße Hemden samt weißem Blazer - deshalb auch der Name.Lacoste

Nach der Beendigung seiner Karriere 1929 brachte er seine Lacoste-Hemden auf den Markt. Das erste Modell "L.12.12" war wie ein Tennishemd weiß. "L" stand für Lacoste, "1" für den neu entwickelten Rippenstoff, "2" für kurzärmelig und "12" für das Mustermodell.

Im Bild: Lacoste-Kampagne aus dem Jahr 1937.Lacoste

Natürlich wird nicht nur Lacoste mit dem kurzärmeligen Polo-Shirt assoziiert. Der Brite Fred Perry, ebenfalls Tennisspieler, wählte als Logo für seine Hemden einen Lorbeerkranz, den er 1934 beim All England Cup erhalten hatte.Fred Perry

Fred Perry wurde wie Ben Sherman zum Kult, aber auch vereinnahmt. Zunächst von den Mods, später von Skinheads. Heutzutage entdecken Hipster den Lorbeerkranz wieder:Fred Perry

Neben dem Klassiker gibt es das Polo auch in schicker Denim-Optik, wie hier von Fred Perry. Gesehen bei vangraaf.com um 95,95 Euro.vangraaf.com/Fred Perry

Urban Outfitters bietet eine Vintage-Variante von Farah um 60 Euro an.atticclothing.com/Farah

Retro-Ästhetik trifft auch auf dieses Polohemd von Le Coq Sportif zu. Gesehen bei Urban Outfitters um 39 Euro.www.lecoqsportif.com
Kommentar zu Artikel:

Das Polohemd ist wieder da

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.