Rihanna: Design-Debüt bei der Fashion Week

Für das Label River Island hat die Sängerin eine Kollektion designt, die im Zuge der Londoner Modewoche präsentieren wird.

DesignDebuet Rihanna Fashion Week
Schließen
DesignDebuet Rihanna Fashion Week
(c) Evan Agostini Invision AP (Evan Agostini)

Mit ihren mitunter pikanten Outfits konnte Sängerin Rihanna ja schon länger von sich Reden machen, jetzt ist die 24-Jährige auch unter die Designer gegangen. In Zusammenarbeit mit dem Label River Island hat die Sängerin eine Kollektion entworfen, die sie im Zuge der Fashion Week in London im Februar präsentieren wird.

Am 16. Februar wird sie in London das Geheimnis um ihre Entwürfe lüften und Kleidung und Accessoires präsentieren. "Ein Traum wird wahr. Ich wollte schon lange meine eigene Kollektion entwerfen. Ich bin schon sehr gespannt, wie meine Fans und die Fachpresse reagieren werden", zeigt sich Rihanna in einer Aussendung gespannt.

Etwas Designerfahrung hat Rihanna bereits mit einer limitierten Kollektion für Emporio Armani sammeln können. Die Kollektion umfasste jedoch nur zwei Jeans, zwei T-Shirts, Unterwäsche, eine Biker-Jacke und eine Tasche.

Rihanna: Vom Model zur Designerin

(Red. )

Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Rihanna: Design-Debüt bei der Fashion Week

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.