Beauty-OPs: Diese Stars bereuen Botox und Co.

Bild 1 von 30


Seit Jahren wehrt sich Schauspielerin Courtney Cox gegen das Altern, doch auch Botox, Lifting und Filler habe ihre Spuren hinterlassen. Das Gesicht der 52-Jährigen wurde zwar faltenfrei, aber immer maskenhafter.

In der Natur-Show "Running Wild With Bear Grylls", erklärt sie, dass der Druck im TV-Geschäft,  immer jung auszusehen, sehr groß ist. "Ich habe versucht, mit dem Älterwerden mitzuhalten und ihm hinterherzujagen. Aber damit kann man nicht mithalten."

Bild : (c) imago/ZUMA Press (imago stock&people)

» Mehr Bildergalerien
 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
4 Kommentare
kannbis3zählen
01.12.2015 14:25
0

das "ich bereue es so..."

ist genauso peinlich, wie vorher das "ich hab sicher noch nie was gemacht, ganz echt nicht..."

Antworten Melia
02.12.2015 09:26
0

Re: das "ich bereue es so..."

Passt doch zu einer Sängerin, die sich lange Zeit immer um acht Jahre jünger gemacht hat, weil sie ihr wahres Alter nicht verraten wollte...

ahha
22.05.2015 15:36
0

...würde jeder


satyricon
04.06.2013 16:50
0

was braucht die eine mimik hat man die je lachen gesehen


AnmeldenAnmelden