Tipps und Tricks: Die besten Lifehacks

Ohne Patzer

Beim Abstreichen eines Pinsels rinnt gern ein bisschen Farbe die Dose hinunter und hinterlässt am Untergrund Spuren der Arbeit. Sauberer arbeitet man zum Beispiel, wenn man einen dicken Gummiring quer über die Farbdose spannt und an ihm den Pinsel abstreicht. Dann tropft die Farbe zurück in die Dose und nicht auf den Boden. 

Imago

Hoodie-Not

Wer schon einmal eine "entlaufene" Hoodie-Schnur in Kleinstarbeit zurück durch die Kapuze geschoben hat, dem sei geholfen: Wer die Schnur zuerst durch einen dicken Strohhalm zieht und danach beides durch den Stofftunnel steckt, spart Nerven.

Imago

Lebensretter?

Eher ein Überlebens-Hack: Die Firma Bic meint, ihre Kugelschreiberkappen haben deshalb ein Loch, weil sie öfter verschluckt werden und so ersticken die Kunden seltener. Der BIC-Klassiker "Cristal" kam bereits 1950 auf den Markt, das Loch wurde 1991 als Sicherheitsmaßnahme eingeführt.

DiePresse.com

Schnapsidee

Was kann man tun, wenn das Backpulver ausgegangen und der Wille zum Backen eisern ist? Im Schnapsschrank nachsehen. Wer kein herkömmliches Triebmittel zur Verfügung hat, kann auf Rum zurückgreifen. Der Ethanol im Zuckerrohrbrand verdampft bei 78 Grad, bildet Gasbläschen und lässt den Teig aufgehen.

Imago

Schatzsuche

Der Ehering ist unter dem Bett verschollen, ein Ohrring abgängig? Verloren gegangene Schätze kann man mit dem Staubsauger auf die Spur kommen. Damit nichts eingesaugt wird, muss man nur eine Strumpfhose um das Saugrohr binden.

Imago

Plastikkrone

Grün, Grün, Grün, Gelb – Braun. Der Zyklus der Banane nach dem Kauf setzt schnelle Esser voraus. Eine einfache Methode, um sie länger frisch zu halten ist folgende: Man wickelt um die Krone, also den Strunk der Früchte, ein wenig Frischhaltefolie oder Tixo und lagert sie wie gewohnt, also trocken (nicht im Kühlschrank). Das Endstück der Bananen gibt Ethylen-Gas ab, das den Reifeprozess beschleunigt.  

Reuters

Tankzeit

Tankstellen dürfen in Österreich ein Mal pro Wochentag die Preise erhöhen - und zwar um zwölf Uhr mittags. Von da an sinken sie wieder, je nach Konkurrenzlage, bis zur Mittagsstunde des nächsten Tages. Dann schraubt der Tankstellenbetreiber den Preis wieder in die Höhe. Am günstigsten tankt man in Österreich daher am Sonntag beziehungsweise am Montag. 

Reuters

Geheimzahl

Ist Ihnen schon einmal die Nummer "57" auf Ketschup-Flaschen der Firma Heinz aufgefallen? Ursprünglich stammt die Ziffer aus einem 1869 eingeführten Marketing-Slogan zu den 57 Rezepten der Pittsburgher Firma. Die Position am Flaschendesign sei allerdings nicht zufällig gewählt. Wenn man auf die "57" drückt, fließt das Ketchup schneller aus der Flasche, heißt es.

Imago

Zwei-Sekunden-Shirt

Wie schnell lässt sich ein Leiberl falten? Ziemlich schnell. Mit diesem Ablauf kommt man gut voran. Das ausgestrichene Shirt quer auflegen. Die linke Hand greift auf Punkt 1, die rechte auf Punkt zwei, ein wenig spannen und Punkt 2 auf Punkt 3 legen, beide greifen. Die Hände sind nun verkreuzt. Ohne die Punkte loszulassen dreht man die Hände wieder in die Ausgangsposition auf und faltet das Ergebnis in die Hälfte. Fertig.

Imago

Zugentlastung

Ein simpler Sicherheitstipp für Verlängerungskabel. Ein Knoten an der richtigen Stelle verhindert, dass sich die Stecker bei zu viel Zug lösen.

Imago

Abflussreiniger

Um einen mit Haaren verstopften Abfluss wieder frei zu bekommen, muss man nicht tief in die Tasche greifen. Zuerst sollte man die greifbaren Haare herausziegen, den Rest findet man in der Küche. Zuerst leert man ca. vier Esslöffel Backpulver in den Abfluss und gießt mit einer halben Tasse Essig nach. Die Mischung reagiert miteinander. Wenn die blubbernden Geräusche verstummen, füllt man heißes Wasser nach. Wenn das nicht funktioniert, kann man immer noch zu härterer Chemie greifen.

Imago

Dübeltrick

Steckt der Dübel ohne Schrauben felsenfest in der Wand und lässt sich nicht mehr herausdrehen? Versuchen sie es mit einem Korkenzieher, so sind schon einige widerspenstige Dübel wieder zum Vorschein gekommen.

Imago

Fleckweg

Sind Kugelschreiber oder Edding in der Hemdtasche ausgelaufen, kann in den meisten Fällen ein Haarspray helfen. Die Flecken dick mit dem Spray einsprühen, 15 Minuten einwirken lassen und danach mit lauwarmem Wasser ausspülen.

Imago

Hart wie Stein

Ist die Frühstücksbutter noch zu kalt, um sie zu verstreichen kann man sich mit einem schnellen Trick helfen. Einfach eine Schüssel mit sehr heißem Wasser ausspülen und über die kalte Butter stülpen. In einer Minute ist die Butter streichfähig.

Imago

Zuckerseite

Halbierte Zitronen trocknen nicht so schnell aus, wenn ihre Schnittflächen auf einem mit Zucker bestreuten Teller liegen.

www.sonjawinzer.de / pixelio.de

Kalkprobleme

Sind die Armaturen schon undurchlässig oder die Duschwand voll mit weißen Schlieren? Kalk begegnet man im Haushalt am günstigsten mit Essig. Gröbere Verkalkungen lässt man über Nacht einwirken. Um den Wasserhahn kann man dann zum Beispiel ein in Essig getränktes Tuch binden.  

Imago

Angelaufen

Wenn Silberbesteck seine besten Zeiten hinter sich hat, lässt es sich ohne viel Aufwand wieder zum Glänzen bringen. Zuerst legt man sein Waschbecken mit ein wenig Alufolie aus, darauf kommt das angelaufene Besteck. Jetzt füllt man alles mit einer Kochsalz-Wasser-Mischung auf und wartet bis das Silber die dunklen Flecken verliert.

Imago

Salzpaste

Mit Salz lässt sich wiederum Kupfer und Messing ganz gut polieren. Dazu vermischt man einen EL Salz mit Zitronensaft zu einer Paste und rubbelt die Gegenstände seiner Wahl ab. 

Rainer Sturm / pixelio.de

Strandsafe

Wer sich vor zu langen Fingern am Strand schützen möchte, bewahrt sein Geld vielleicht einfach in einem selbstgemachten Strandsafe auf. Dazu eignen sich alte, gereinigte Sonnencremeflaschen, Taschentuchpackungen, Trinkflaschen und vieles mehr, das auf den ersten Blick nicht nach einer Geldbörse aussieht.

Imago