Der freundliche Riese aus Mountain View und ich

Bild: (c) APA/EPA/BORIS ROESSLER (BORIS ROESSLER)
Mein Weltbild ist wieder etwas zurechtgerückt worden. 

In welcher Farbe möchten Sie Ihren Wombat?

Bild: EPA/Steve Lunam
Es ist immer schön, wenn man zu den wirklich wichtigen Dingen befragt wird. 

Urlaubsrätsel

Bild: (c) BilderBox
Für einige der drängendsten Fragen des Lebens gibt es eine simple Erklärung, die einem nach kurzer Internetrecherche am Bildschirm präsentiert wird. 

Das plötzliche Frieren bei sechsunddreißig Grad

Winter in Wien / Bild: Die Presse
Es ist immer wieder ganz erstaunlich, dass man sich nicht vorstellen kann zu frieren, wenn einem sehr heiß ist. 

Untergetaucht!

Eine Muräne im Atlantik vor Kap Verde. / Bild: (c) Privat
Die Gedankengänge werden immer beunruhigender, der Puls steigt, die Atmung wird schneller: Platsch! Ich falle rückwärts vom Boot ins Wasser. 

Einsamkeit, hochhaushoch oder: Modern heißt die Kuh

Traurig? Floridotower, Wien Floridsdorf. / Bild: (c) Freitag
„Nichts ist trauriger als ein einsames Hochhaus“, hielt die Pariser Tageszeitung „Le Monde“ vergangenen November apodiktisch fest. 

Fäkalbouquet in the USA

USA WASHINGTON / Bild: (c) EPA (MICHAEL REYNOLDS)
Seit ich vor mehr als zweieinhalb Jahren nach Washington gezogen bin, hat sich mein aktiver englischer Wortschatz um zahlreiche nützliche Wörter erweitert, beispielsweise um den Ausdruck „raw sewage“.  

Passt schon, kaufen Sie sich damit etwas Schönes

THEMENBILD - TRINKGELD / Bild: (c) APA (ROLAND SCHLAGER)
Die Geschichte des Trinkgelds ist eine Geschichte voller Missverständnisse und sprachlicher Fallen. 

Der Gartenkrimi – oder: Tomatenmörder gesucht

Bild: (c) BilderBox
Dies Mal wollte ich die Pflanzen domestizieren. Ertragreich ist meine Arbeit trotzdem nicht. 

Nur weil es heiß ist, sind wir noch lang keine Insel

Bild: (c) APA/dpa/Christoph Schmidt (Christoph Schmidt)
Sogar das Wetter haben wir den Griechen weggenommen.  

Wienerpflicht per Fahrrad erfüllt

Blick vom Schöpfl / Bild: Benedikt Kommenda
Wer sich Wiener nennt, muss zumindest einmal im Leben auf dem höchsten Gipfel des Wienerwaldes gewesen sein.“ |7 Kommentare

Hochleistungssport, urban: U-Bahn-Sprint samt Sprung

Entschleunigung? Ein andermal. Station Stephansplatz. / Bild: (c) Freitag
Sicher, wer Laufsport auf Weltklasseniveau erleben will, der kann auch bis in den August warten und nach Peking fahren: zu den diesjährigen Leichtathletikweltmeisterschaften. 

„Wenn der griechische Teil der Katalog des Schreckens“

Bild: (c) REUTERS (DADO RUVIC)
Aus gegebenem Anlass handelt es sich um eine Kolumne auf Sparflamme – Griechenland raubt mir meine letzten Kräfte, weshalb ich mir dieses Mal Verstärkung geholt habe. 

Der Endspört, zu dem manche Endschpurt sagen

Bild: (c) REUTERS (� Hans Deryk / Reuters)
Ein englisches Wort, das es gar nicht gibt, kann eigentlich nicht falsch ausgesprochen werden. 

Ich hab kein knallrotes Gummiboot

Bild: (c) bestway
Ich nenne keine Namen, aber lieb meinende Verwandte haben dem Kind ein gigantisches Relikt aus den 1980er-Jahren mitgebracht. 

Integration durch Radeln

Bild: (c) APA/HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)
Die größten Unterschiede zwischen alter und neuer Heimat hab ich bisher beim Radeln bemerkt. 

Die Psychologie der Donauinsel

Bild: (c) FABRY Clemens
Zugegeben, es war ein Fehler, dem Rat meines Sport-Club-Kollegen Benedikt Kommenda nicht zu folgen. 

Ein Feuerwehrmann – und eine ganze Welt in Flammen

Bild: (C) Wolfgang Freitag
Es steht ein Feuerwehrmann am Johann-Nepomuk-Berger-Platz.  

Eine europäische Erziehung

Vilnius / Bild: (C) Greber
Vielleicht sind Sie schon im Urlaub, falls nicht, steht er Ihnen hoffentlich bald bevor, und in beiden Fällen bietet sich Ihnen nun die Gelegenheit, aus der Kurzatmigkeit des Alltags herauszutreten und sich Grundsätzlichem zuzuwenden.  

Zum Zuhören beim lauten Denken degradiert

Bild: (c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
Der Moment, in dem man von anderen Menschen als stumme Denkhilfe benutzt wird. 

Ferien auf Balkonien

Bild: (c) www.BilderBox.com
Unsere Ferien finden, schuld ist mein öder Gipsfuß, vorläufig daheim statt, um genau zu sein, auf Balkonien. 

Das Land der Griechen mit der Seele suchend

Bild: (c) Bloomberg (Yorgos Karahalis)
Wenn es im Sommer in den Süden ging, dann auf eine griechische Insel in der Ägäis. 

Was wir Hobbyradler den Profis voraus haben

Bild: (c) www.bilderbox.com
Diesen Sonntag wird die erste Etappe der Österreich Rundfahrt gefahren. 

Donau City: "Hilflose Gesten" Fortsetzung folgt

Stadt der Zukunft? „Abschreckendes Beispiel.“ Donau City. / Bild: (c) Freitag
Die Zukunft hat's auch nicht immer leicht. „In Zukunft: Wien“ rief es vor Jahren von den Broschüren der hiesigen Stadtplanerei. 

Die völlig irreale Vorfreude auf den Sommer

Bild: (c) EPA (Andy Rain)
Träume von etwas, was sich Leben nennt: Wie faul die heißen Tage des Jahres damals waren. 

Es war mir eine Lehre, Sie kennenzulernen

Bild: (c) REUTERS (OLIVIA HARRIS)
Wie man bei gesellschaftlichen Ereignissen uninteressanten Gesprächspartnern entkommt. 

Küken mit Krücken

Bild: (c) APA (Yoshikazu Tsuno)
Das Tamagotchi ist auferstanden. 

Mach nie dein Mail auf, schau niemals rein

Bild: (c) www.BilderBox.com
Dies ist eine kurze Geschichte über die Kommunikation innerhalb eines größeren Unternehmens.  

Ein Trainingsausflug in die Vergangenheit

Bild: (c) BilderBox
Nach zehn Jahren wagte ich mich wieder auf die Tartanbahn und fand Reste der einstigen Routine. 

Weite Welt? Von der Ferne hinter Stammersdorf

Utah? Arizona? Eineinhalb Kilometer hinter Stammersdorf. / Bild: (c) Freitag
Wien hält Plätze genug bereit, an denen man sich, wenn schon nicht auf dem Mond, so doch ziemlich weit weg fühlen kann. 

AnmeldenAnmelden