#lovemylife – auch nur ein flüchtiger Urlaubsmoment

Bild: (c) REUTERS (JON NAZCA)
Wenn der Streit um die Klimaanlage den Büroalltag beherrscht und die Zahl der Gelsenstiche mit jedem im Freien verbrachten Abend exponentiell ansteigt, ist der Hochsommer in der Stadt angekommen. 

Entspannter Kopf, verkrampfte Muskeln

Bild: (c) REUTERS
Als ich an der Bar das glückliche Baby, den Krieger und den herabschauenden Hund kennenlernte. 

Lueger: Wenn Vergangenheit nicht ist, was sie einmal war

Verschämt im Winkerl: Lueger-Denkmal, kontextualisiert.  / Bild: Wolfgang Freitag
Nun ist also endlich das geschehen, worauf die Menschheit an sich und die Wiener Menschheit im Besonderen so lang gehofft hat. 

Wo sich Fuchs und Mensch Gute Nacht sagen

Großtadtdschungel  / Bild: (c) APA/dpa/Jörg Carstensen
Unterhalb des Plattenbaus, in dem ich lebe, hat sich vor einiger Zeit eine Fuchsfamilie einquartiert.  

Leute, die ihr SMS mit Kürzel unterschreiben

Bild: (c) REUTERS (DARRIN ZAMMIT LUPI)
Immer noch besser als ohne Absender, denn da könnten auch Hinz und Kunz dahinterstecken. 

Pokémon für Arme

„Pokémon Go“ / Bild: REUTERS
Ich muss gestehen: Es würde mich schon reizen. Dieses „Pokémon Go“ meine ich.  

Nostalgische Sommer im gelben Schlauchboot

Bild: (c) REUTERS (ANTONIO BRONIC)
Adria-Urlaubern wird ja mitunter ein gewisser Hang zum Pragmatismus nachgesagt. 

Fitness zum Nachlesen und Nachmachen

R. Daucher: „Geht nicht, gibt's nicht!“ (Goldegg, 115 S., 19,95 €), M. Stöckl: „Leichte Wanderungen“ (Bergverlag Rother, 176 S., 17,40 €), T. Rambauske: „Wr. Umland“ (Kral, 183 S., 19,90 €).  / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Es ist nie zu spät, um für die eigene Fitness etwas zu tun. 


Gute Story, schlechter Roman

Themenbild: Buch / Bild: (c) www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Kennen Sie das? Sie hören von einem Roman, der auf einer tollen Idee fußt, überfliegen den Klappentext, der atemloses Lesevergnügen verheißt, doch schon nach wenigen Absätzen stellen Sie fest: Das wird nichts.  

Endlich Zeit für ein mieses Buch und schlechten Wein

Wolkenhimmel / Bild: (c) APA/dpa/Peter Steffen
Der Herbst ist schön, vor allem um diese Jahreszeit. Da kann man endlich wieder was drinnen machen. 

Frosch zum Frühstück

Kinder springen ins Wasser / Bild: www.BilderBox.com
Ich muss mich korrigieren. Vorige Woche habe ich hier behauptet, das Kind verweigere das Postkartenschreiben. Jetzt hat es doch eine geschrieben. An den Schwimmlehrer.  

Ronaldos Tränen und das Ende des Regenbogens

Bild: (c) Clemens Fabry
Wenn man links aus dem Fenster sieht, scheint die Sonne. Wenn man rechts aus dem Fenster sieht, ist es so dunkel wie an einem Novembernachmittag und es schüttet. 

Ein Unfall für die Statistik

Themenbild: Joggen / Bild: (c) APA/dpa/Christoph Schmidt (Christoph Schmidt)
Meine letzten Worte haben ungefähr so geklungen: „Ich hole mir fürs Zirkeltraining lieber noch beim Laufen einen Vorsprung und laufe schneller.  

Wenn man in Wien der Kunst einen Baum aufstellt

Bild: (c) Wolfgang Freitag
Sicher, Kunst ist nicht jedermanns Sache, zumal wenn sie jüngeren Datums ist. Aber dass man deshalb gleich einen Baum aufstellen muss? 

Geschichte ist nicht fair

Bild: (c) REUTERS (FRANCOIS LENOIR)
Als Kind habe ich oft davon geträumt, ein fliegendes Auto zu besitzen. 

Leute, die am Ende eines Satzes „Punkt“ sagen

Genervte Frau / Bild: (c) www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Der ausgesprochene Punkt nach einer Aussage ist das weltliche „Roma locuta, causa finita“. 

Katzenpost

Bild: (c) amazon.com
Irgendwie fühlt sich der Sommer jetzt schon seltsam an. Wir waren nämlich schon auf Urlaub. 

Aus den Stapeln wird ein Haufen Verzweiflung

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Die eine fährt gern weg, der andere wäre am liebsten schon dort, ohne wegzufahren. 

Der erste Trailpark im Wienerwald wird eröffnet

Noch sind die perfekt ausgebauten Trails gesperrt - im Bild der leichtere Family-Trail / Bild: (c) Benedikt Kommenda
In Weidlingbach hat ein privater Verein zwei attraktive Mountainbike-Abfahrten errichtet. |9 Kommentare

Ein echtes Stück Österreich– mitten in Neukagran

Grün für alle? Erzherzog-Karl-Straße/Arminenstraße, Wien 22.  / Bild: Wolfgang Freitag
Lokalaugenschein an der Kreuzung Erzherzog-Karl-Straße/Arminenstraße. |5 Kommentare

Stimmen hören

Bild: (c) BilderBox
Es hilft beim Denken, nicht von bewegten Bildern abgelenkt zu werden. 

Warum muss man etwas immer scharf kritisieren?

Bild: (c) Erwin Wodicka
Heute ist ja viel vom Einsparen die Rede. Wie wäre es zum Beispiel mit ein paar Adjektiven? |8 Kommentare

Was wir von Djoković lernen können – nicht nur im Sport

Novak Djoković / Bild: GEPA pictures
Wir Tennisliebhaber jonglieren gern mit dem Begriff „Federer-Moment“ und machen ihn uns immer wieder zu eigen.  

Die Zeit bleibt kleben, die Zeit vergeht zu schnell

Bild: (c) BilderBox
Sommerferien, eine Endlosschleife zwischen der einen Welt und der anderen. 

Das Fitnessstudio im Park

Training im Rochuspark im dritten Bezirk in Wien. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Gesehen habe ich sie oft – aber nie wirklich beachtet: die Sportgeräte, die in den Parks der Stadt stehen.  

Warum der Brexit vor der Votivkirche scheitern wird

Ein Baum für jedes (Noch-)EU-Mitgliedland. / Bild: (c) Wolfgang Freitag
Nein, es ist nicht zu viel behauptet: Ein Brexit ist so gut wie ausgeschlossen. Da können die Briten abstimmen, worüber und wie sie wollen. |7 Kommentare

„Die reichen Leute, sie sind nicht wie wir“

Bild: (c) APA/AFP/ODD ANDERSEN
Vergangene Woche war ich in London, und bevor ich mich auf den Weg zum Bahnhof machte, suchte ich noch schnell einen traditionellen britischen Tuchhändler auf.  |8 Kommentare

Leberwurst, der Tomatensaft des Frühstücksbuffets

Bild: (c) GEPA pictures/ M. Oberlaender
Streichwurst aus kleinen Packungen schmiert man sich doch auch nur in Hotelbuffets auf das Gebäck. 

Das kauf' ich mir selbst

Bild: (c) REUTERS (FABIAN BIMMER)
Für uns ist die EM gelaufen. Das Kind hat kein Interesse mehr. 

AnmeldenAnmelden