Im Schlagerkarussell

Bild: (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Mario Kneisl)
Ich weiß nicht, ob Ihnen das auch schon aufgefallen ist, aber Kinder fühlen sich magisch zu Schlagermusik hingezogen. 

Wer wollte denn, dass er Klavier lernt

Bild: (c) Clemens Fabry
Unlängst habe ich mit einer Frau gesprochen, die beruflich mit Übersetzungen zu tun hat. Das Allerschwierigste, sagt sie, seien Gebrauchsanleitungen. 

Langlaufen mit Stil: V wie dynamisch

Langlaufen / Bild: Gepa
Wenn ich es mir aussuchen kann, laufe ich auf Langlaufskiern lieber im Skatingstil als klassisch:  

Wiener, seht die Signale oder: Bei Grün bleib stehn

Freie Fahrt für wen? Ampelalltag in Neukagran. / Bild: (c) Freitag
„Rot oder Grün“ – das war hier die Frage vergangenen Mittwoch. 

Amerikanische Baukunst

Bild: (c) Reuters (LARRY DOWNING)
Wer über die Kosten der thermischen Isolierung seiner Hausfassade beziehungsweise die dabei entstehenden Kosten greint, dem sei nur ein einziger Winter hinter einer unisolierten, unverputzten amerikanischen Hausfassade gewünscht.  |6 Kommentare

Denk mal drüber nach

Bild: (c) Clemens Fabry
Denken Sie mal nach – geht es Ihnen nicht auch fürchterlich auf die Nerven, wenn Ihnen jemand sagt, dass Sie mal nachdenken sollen?  

Pizzaschnitte auf der Piste

Bild: (c) APA/BARBARA GINDL
Als Skilehrer hast du es echt nicht leicht. Weil: Einen ganzen Winter lang drei- bis fünfjährige Skianfänger zu betreuen ist kein Kindergeburtstag. 


Max Mustermann war laufen und ich übrigens auch

Bild: (c) Clemens FABRY
Ich nehme das Mobiltelefon neuerdings zum Laufen mit. Freilich aus rein technischen Gründen. |6 Kommentare

Wiener Signale: Rot oder Grün – das ist hier die Frage!

Bild: (C) Wolfgang Freitag
Wenn Lichtsignalanlagen nichts signalisieren. Nebst Hinweisen auf andere hiesige Ampeleien.  |7 Kommentare

Warum ich mich vor meinen eigenen Büchern schäme

Bild: (c) Clemens Fabry
Seit geraumer Zeit schon schaffe ich es nicht, an meinem Bücherregal vorbeizugehen, ohne dass mich ein mulmiges Gefühl überkommt 

Nachrichten aus der Heimat

Bild: (c) APA/EPA/NICOLAS ARMER
Die journalistische Arbeit wird in der Heimat sehr geschätzt. Wenn man sich im TV die Nase putzt. 

Eine leere Rolle mit viel Gewicht

Bild: (c) BilderBox
Nicht alle neuen Errungenschaften verbessern unseren Alltag. 

Wienerwald: Nur bei Grün ist die Loipe so richtig weiß

Die Loipe verläuft fast durchwegs durch den Wald / Bild: Benedikt Kommenda
Schnee-Feste muss man feiern, wie er fällt, der Schnee.  

Wie viele Wochenstunden Wiens Zukunft wert ist

Begegnungsfeld? Infobox Ecke Dückegasse/An der Schanze. / Bild: (c) Freitag
Es steht ein Container am Donaufeld. Gelb und weiß gestreift steht er da. 

Ausgesteuert in Amerika

Grippeschutzimpfung / Bild: (c) APA/dpa/Fredrik von Erichsen (Fredrik von Erichsen)
Die heurige Grippewelle pflügt sich seit Wochen ungebremst durch die USA, doch ist H3N2, die Kurzbezeichnung für den rabiatesten Virenstrang, nicht die einzige Chiffre, die die Amerikaner derzeit zum Schwitzen bringt.  

Mein Seitensprung mit George Clooney

Amal Alamuddin und George Clooney / Bild: imago/United Archives Internatio
„Wenn die Person, mit der du eine Affäre hast, ebenfalls verheiratet ist, dann sind die Verhältnisse klar, und es gibt weniger Missverständnisse.“  

Mathematik für Mütter

Bild: (c) EPA
Die Universität Oxford sucht also ehrenamtliche Pinguinzähler. Die sollen vor dem PC mehrere hunderttausend(!) Fotos aus Pinguinkolonien auswerten und dabei jeden abgezählten Pinguin markieren. 

Unverträglichkeiten

Bild: (c) BilderBox
Fiese Sulfite, böse Laktose: Sich mit Freunden zum Essen zu verabreden war schon einmal einfacher. |12 Kommentare

Langlauf zum Dreiländereck zwischen zwei Ländern

Bild: (C) Benedikt Kommenda
Am schönsten ist der Schnee, wenn das zugehörige Gestöber vorbei ist.  

Was der City Skyliner Wiens Turmplänen voraus hat

Bild: (C) Wolfgang Freitag
Sechs Wochen Turm sind lang genug. Nicht nur vor dem Rathaus. 

Heitere Tage mit bleichen Menschen

British Museum in London / Bild: (c) Reuters (NEIL HALL)
Es ist immer ein gutes Zeichen, wenn sich vor dem Eingang einer Ausstellung Chinesen gegenseitig auf die Zehen steigen, um ein Exponat zu fotografieren.  

Strč prst skrz krk im Chuchichäschtli

Der Oachkatzlschwoaf in der freien Natur / Bild: Imago
"Steck den Finger durch den Hals", der tschechische Oachkatzlschwoaf. Auch andere Sprachgruppen haben ihre Scherze. 

Türkische Tintenfische

Bild: (c) EPA
Das Kind gibt derzeit gern mit seinen Fremdsprachenkenntnissen an, auch wenn diese streng genommen nur rudimentär in einer Sprache, Englisch nämlich, vorhanden sind. 

Auch wer einsam schwimmt, schwimmt nie allein

Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)
Schwimmen ist ja an sich der ideale Sport. Man schwitzt nicht und kann seinen Körper mit Würde tragen. 

Nennt mich langweilig, aber ich laufe gerne

Bild: (c) BilderBox
Fußball. Das ist Sport. Das ist Spannung. Und warum genau gehst du eigentlich laufen? |10 Kommentare

Wiener Menetekel: Gewogen und zu schiach befunden

Bild: (c) Wolfgang Freitag
Mit Schriften an der Wand kann man ja, alttestamentarisch gesehen, ziemlich herbe Erfahrungen machen.  

Ein kleines Stück Paris am Central Park

Bild: (c) REUTERS (CARLO ALLEGRI)
Das französische Außenministerium in New York unterhält eine Einrichtung, die es nicht mehr geben sollte, wenn man den Propheten des stramm vorwärtsblickenden Technologismus Glauben schenken darf. 

Grüne Wäsche und andere Eigenheiten

Themenbild: WG / Bild: Imago
Das Leben in einer WG birgt einige Tücken. Aber auch alleine wohnen ist nicht immer einfach. 

Burgfräulein mit Salat

Bild: (c) www.BilderBox.com
Bisweilen stellen kleine Kinder große Fragen, die einen kurzzeitig sprachlos machen. Mama, wie ist die Erde geworden?, fragt das Kind. 

AnmeldenAnmelden