Weltreise: Miniaturen von Weihnachten


Reuters
Bild 3 von 11

Ukraine

Komplizierte Kiewer Kältegleichungen

Der russische Winter ist in die Ukraine gekommen. Minus neun, minus elf, minus 15 – die Grade verziehen sich unerbittlich in den Temperaturkeller. Nur in der Küche lässt es sich aushalten, Backrohr und Gasflamme müssen mitfeuern. Denn am Heizkörper lässt sich grundsätzlich nicht herumdrehen. Irgendwo in Kiew steht ein bebrillter Ingenieur in der Heizzentrale und errechnet, wie viel Wärme heute gestattet ist. Eine komplizierte Gleichung: Kohlemenge mal Wintertage dividiert durch Staatsschulden plus Zinsen ist gleich Zimmertemperatur. Wir sind seiner Rechnung ausgeliefert.

Wirklich gestraft ist derjenige, der ins Freie muss. Denn auf den Straßen ist es nicht nur bitterkalt, es regiert das Chaos. Kilometerlanges Schlangestehen, schlimmer als im Kommunismus, da helfen weder „Hummer“ noch BMW. Verkehrsunfälle im Minutentakt, hoffnungslos überfüllte Busse und U-Bahnen. Weihnachtslaune? Fehlanzeige. Sowieso ist es noch lange bis dahin, Weihnachten kommt hier ja erst nach Neujahr.

Von Jutta Sommerbauer

Bild: Reuters

Mehr Bildergalerien:

Eilige Drei Könige
Humor unterm Baum
Bild: Joint LondonUmgezogen
Santas neue Kleider
Bild: (c) BeigestelltHereingeschneit
Pop-up-Stores
Weihnachten
Bilder aus aller Welt
Pop-up
Weihnachtliche Shops
Bild: Carlsen VerlagWeihnachtsstress
Hilfreiche Apps
Bild: (c) BeigestelltWeihnachten
Zeitlose Geschenkideen
Bild: (c) BeigestelltGeschenkideen
Für Kinder
Bild: (c) ArchivGeschenkideen
Für Damen
Bild: (c) ArchivGeschenkideen
Für Herren
Bild: ReutersWeihnachts-Ouvertüre
Advent, Advent, die Lichterketten brennen
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
AnmeldenAnmelden