Audi S7: Schnell gerechnet


(c) Abdruck fuer Pressezwecke honora
Bild 1 von 10

Was bei Mercedes AMG heißt und bei BMW ein M trägt, versammelt sich bei Audi unter dem Buchstaben S – die besonders sportlich zugespitzten Vertreter der jeweiligen Baureihe, Steigerung: RS.

Bild: (c) Abdruck fuer Pressezwecke honora

Mehr Bildergalerien:

MQ Vienna Fashion Week 2016 / Bild: Thomas LerchHighlights
MQ Vienna Fashion Week 2016
US-68TH-ANNUAL-PRIMETIME-EMMY-AWARDS---ARRIVALS / Bild: (c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Frazer Harr (Frazer Harrison)Red Carpet
Die Emmy-Looks 2016
Aufgedeckt
Schönes kommt auf den Tisch
Szenenbild UnitedArchives01373986 / Bild: (c) imago/United Archives (imago stock&people)Magisch
David Copperfield wird 60
GQ Men of the Year Awards 2016 London UK Bella Hadid at the GQ Men of the Year Awards 2016 in ass / Bild: (c) imago/Landmark Media (imago stock&people)Blitzlichtgewitter
GQ Men of the Year 2016
Nick Carter / Absturz
Stars hinter Gittern
Neue Saison
Die besten Herbstkampagnen
Bild: Martin AmanshauserAmanshausers Welt
456 Griechenland/Italien – Interrail Zwei
Bild: Instagram/@scrambledandOptische Täuschung
Schiefe Häuser werden zum Hit im Netz
Bild: Martin AmanshauserAmanshausers Welt
454 USA / Miami
Labassin
Restaurant im Wasserfall
FASHION-FRANCE-VAUTHIER / Bild: (c) APA/AFP/BERTRAND GUAY (BERTRAND GUAY)Durchsichtig
Transparente Couture-Träume
Kult
Kunstvoll
Bild: Wien MuseumWohlbehütet
Hüte und ihre Geschichten im Wien Museum
Bunt
Moschino in LA
 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
16 Kommentare
Der Schärdinger
03.02.2013 10:00
0

Der Schärdinger

Sehr gut , immer schneller, mehr PS, mehr Hubraum, usw.!
Alles wichtig, um schneller im Stau zu stehen.
Es wäre besser, die Scheinwerfer zu verbessern, speziell für China.

Antworten gambler
03.02.2013 20:04
1

Re: Der Schärdinger

Mehr Hubraum und Leistung stimmt nicht, Downsizing lautet die Devise, das Vorgängermodell hatte einen 5,2 Liter V10 mit 435 PSverbaut, der Neue einen 4 Liter V8 mit 420 PS, allerdings mittels Turbolader zwangsbeamtet.

Voiklescher
02.02.2013 23:17
0

Omg


LouisDeFunes
02.02.2013 08:26
1

Na endlich wieder ein neues Auto...

wo schwabbelige Mitfünfziger mit einem kräftigen Tritt aufs Gaspedal Frust und Aggressionen ablassen können. Dies, gemischt mit dem Gefühl von scheinbarer Freiheit und der Überlegenheit den anderen Verkehrsteilnehmern gegenüber in Sachen PS und Prestige, sind Streicheleinheiten für die sonst so doch irgendwie minderwertige Seele...

Antworten AlliGator
02.02.2013 23:00
0

Und wer wollte da noch behaupten...

... man könne sich Glück nicht mit Geld erkaufen...

HaBeclin
02.02.2013 00:28
0

Audi S7

er hat immer noch einen Otto Motor.
Ist also keine Neuerung !!!!

thinkonyourfeet
01.02.2013 20:55
2

Wenn ein Porsche mit 400 PS 8,7Liter braucht,

dann haben die Techniker bei Audi wohl zwei Jahrzehnte verschlafen. Guten Morgen!

Olivenbrot
01.02.2013 19:25
1

Schönes

und absolut sinnloses Auto, werde ich mir nie leisten können. ;-)

Glück dem, der sowas fahren darf, auch wenn die Kraxn im Grunde kein Mensch braucht.

Tremian
01.02.2013 18:44
0

Und bis heute find ich den langen A5 irgendwie.....

..schöner.. Aber ok.. Geschmacksache

Nick Knaterton
01.02.2013 17:45
1

Autos für reiche Bauern!

BMW 650ix ist technisch haushoch überlegen!
Der Quatro ist i.V. zu x-drive Technik von gestern!

gambler
01.02.2013 16:22
2

M und AMG......

.......ist eine andere Liga, die für einen Vergleich passenden Modelle der Mitbewerber (BMW 650ix GC und MB CLS 500 4matic) tragen nur keinen "Sonderbuchstaben", die von OOOO mit AMG und M vergleichbaren Modelle tragen die Bezeichnung RS.

heinrich311
01.02.2013 12:02
1

Quatsch mit Sosse

Der Neue M6 zieht den locker ab

Wien8
01.02.2013 10:23
1

Mit

12,7 Litern/100 km schreckt uns der Verbrauch keineswegs...
Euch nicht, aber vielleicht eure Kinder? Heute noch Autos zu bauen, die mehr als 8 Liter brauchen, damit dann irgendwelche Leute, die dringend ein Statussymbol brauchen, alleine drinnen sitzen, ist ziemlich verantwortungslos.

Antworten Belnea
01.02.2013 11:08
6

Re: Mit

nicht der verbrauch auf 100km ist entscheidend sondern wie viel man fährt. meine karre braucht auch 12,3l auf 100km nur fahr ich im jahr 5000km.

ein pendler braucht im stop and go wahrscheinlich 8l und fährt 20000km. wer is jetzt für die Umwelt schlimmer????

Antworten Antworten Wien8
01.02.2013 13:17
1

Re: Re: Mit

Wenn man es sich aussuchen kann, wieviel man fährt, ist man in einer günstigen Situation. Aber einem Pendler vorzuwerfen, dass er mehr fährt, als ein Sonntags-/Vergnügungs-/Angeberfahrer ist ziemlich schräg.
Für die Umwelt sollte halt jeder tun, was leicht geht, aber von anderen verlangen, dass sie ihren Job aufgeben, damit ich weiter bedenkenlos Dreck schleudern kann...

Antworten Antworten Antworten Belnea
01.02.2013 15:50
2

Re: Re: Re: Mit

ich wohne halt in einer kl Wohnung und hab einen kurzen weg zur arbeit. der andere wohnt in einem haus und hat einen langen weg. wegen der freien wahl meines wohnortes bin ich vergnügungsfahrer. sie würden jetzt sagen Städter soll man das auto verbieten weil die brauchens eh nicht??? ich verschmutze die Umwelt objektiv weniger, weil ich halt dort wohne wo ich wohne. mich dafür zu bestrafen ist auch komisch. gerne soll sich der eine ein größeres energieintensiveres haus gönnen (nichts dagegen) und pendeln aber mich dafür anmachen das ich an zwei stellen die umwelt weniger belaste und an einer anderen mehr braucht auch keiner. schönes we

AnmeldenAnmelden