Zum Inhalt
Kollateralschaden. Reiseveranstalter lassen sich nicht so leicht täuschen, selbst bei akribischer Planung von angeblichen Reiseerkrankten. / Bild: (c) Clemens Fabry
20.10.2017

Amanshausers Album: Durchfallmasche

27 - Durchfall, Reisekrankheit, klar. Doch mancher war gar keiner. Die Geschichte der „Durchfallmasche“.
Bild: (c) APA/dpa/Karl-Josef Hildenbrand
11.10.2017

Amanshausers Album: Oktoberfest

26 - Die Oktoberfestrate nimmt beängstigend zu, die Produktion von Weißbier und Gemütlichkeit auch.
Der städtische Arm (Neutorarm) des Almkanals zwischen Reichenhaller Straße und Mundloch des Mönchsbergstollens. / Bild: (c) Beigestellt
03.10.2017

Amanshausers Album: Salzburger Almkanal

Der Salzburger Almkanal, ein Wunderbauwerk, öffnet für zwei Septemberwochen einen Stollen.
Mit dem 42,5-Zentimeter-Spiegelteleskop auf der Gerlitzen bewundert man neben dem Mond und den Planeten auch Gasnebel und Galaxien aus Myriaden von Sternen. / Bild: (c) Beigestellt
26.09.2017

Tiefe Einblicke auf der Gerlitzen

24 - Ein Hotel mit super Ideen: Auf der Gerlitzen gibt es Astronomie, Modellflug und Sternwarte.
Im Juli 2017 wurde diese Flasche im Gebiet des Tsanfleuron-Gletschers (Wallis) gefunden.  Erst heuer gab das sich zurückziehende Eis ein Paar frei, das vor 75 Jahren verschwunden war. / Bild: (c) APA/AFP/POLICE CANTONALE VALAISA
15.09.2017

Amanshausers Album: Gletscherschmelze

23 - Leichen apern aus, weil wegen dieser chronisch investorenfreundlichen Politik die Gletscher schmelzen.
Bild: (c) ZT Food Zurich
11.09.2017

Amanshausers Album: „Food Zurich“

22: Gastro-Messen können nervige Werbeveranstaltungen sein. Und dann gibt es noch die Food Zurich.
Bild: (c) APA
30.08.2017

Amanshausers Album: Rexburg, Idaho

21 – Live-Notizen von der „Great American Solar Eclipse“ mit 2:17 Minuten Totalität.
Lawrence Ferlinghetti,  der Beat-Poet, Verleger Allen Ginsbergs Gedichtband „Howl“ und Chef des „City Lights Book-shops“ – 2004 beim poesiefestival berlin. / Bild: (c) imago stock&people
25.08.2017

Amanshausers Album: 20 – San Francisco

San Francisco feiert sich selbst, 50 Jahre Sommer der Liebe. Gedanken an Pionier Ferlinghetti.
Bild: Martin Amanshauser
Amanshausers Welt

Amanshausers Welt: 486 Niagara Falls / Kanada

galerieNiagara Falls wurde 1903 gegründet. Diese Stelle des Niagara Rivers zieht seit dem frühen 19. Jahrhundert die Menschen an.
Bild: Martin Amanshauser
Amanshausers Welt

Amanshausers Welt: 485 Cancún / Mexiko

galerieCancún ist keine Industriestadt, gilt aber trotzdem als „hässlich“. Außer dem Tourismus wird wenig produziert.
Bild: Martin Amanshauser
Amanshausers Welt

484 Hannover / Deutschland

galerieAuf dem Weg zur Aussichtsplattform des Neuen Rathauses von Hannover stößt man auf den direkten Draht zum Pförtner.
Amanshausers Welt

483 Chicago / USA

galerieWolkenkratzer, Hot Dogs und die erste Schwulenvereinigung der USA. Eine Reise an das Südwestufer des Michigansees.
Bild: Martin Amanshauser
Top 8

Die interessantesten Anti-Sommer-Locations

galerieAcht außergewöhnliche Destinationen, die den klassischen Sommer ignorieren – jede auf ihre Art. Zusammengestellt von Martin Amanshauser.
Google Earth zeigt hier Paris von oben – bei einer Präsentation der neuen, verbesserten  App heuer im Whitney Museum of Art in New York. / Bild: (c) APA/AFP/TIMOTHY A. CLARY
24.07.2017

Amanshausers Album: Von oben

Jeder hat Google Earth, keine Ecke kann noch überraschen. Gibt es bald nichts mehr zu entdecken?
Bild: Martin Amanshauser
Amanshausers Welt

482 Tschechien / Königgrätz (Hradec Králové)

galerieDie beinahe-Hunderttausend-Einwohner-Stadt Nordböhmens wurde vor knapp 800 Jahren zur Königsstadt erhoben.
Amanshausers Welt

481 Thailand/Pattaya

galerieHollywood-Charme statt Sextourismus?
Perfekter Tag am Strand von Ostia – zunächst. Bald würde eine Wasserleiche durch das Bild getragen werden. / Bild: (c) Amanshauer
28.06.2017

Amanshausers Album: Wasserleichentag

Nach dem Essen: Schwimmen erlaubt? Eltern verneinen. Ich bejahe. In Rom verneinte auch ich.
Bargeld soll in Norwegen als Zahlungsmittel weiterexistieren, auch wenn fast alle mit Karte bezahlen. Die neuen 100- und 200-Kronen-Scheine wurden neu designt.  / Bild: Bank
22.06.2017

Amanshausers Album: Print lebt

In Norwegen zahlt man selbst das Bahnhofsklo mit Kreditkarte, doch gibt es neue Geldscheine.
Bild: (c) Piotr Naskrecki/CDC/Harvard University
09.06.2017

Amanshausers Album: Über Bettwanzen

Dave Goulsons wahre Geschichte über den Leidensweg seines Mitbewohners. Über Bettwanzen.
Ausgewachsen: Die perfekte japanische Erdbeere ist ein gefragtes, teures Gut und geht auch in den Export nach Hongkong, Taiwan und Singapur. / Bild: (c) EPA/Everett Kennedy Brown
24.05.2017

Amanshausers Album: 13. „Radieschenisierung“

Wie sehen Gemüse und Obst nach der Radieschenisierung der Supermarktprodukte aus?
★ Was jetzt? Lassen sich US-amerikanische Touristen durch travel alerts von einem Europa-Trip  abhalten? Und umgekehrt: Hat man denn Lust hinzufliegen? / Bild: (c) REUTERS (JONATHAN ERNST)
16.05.2017

Amanshausers Album: 12. Europa

Eine pauschale US-Reisewarnung für Europa kostet die Amerikaner kein müdes Lächeln.
Sicherheit. Mit immer mehr Securitymaßnahmen muss die Hotellerie auf digitale Angriffe  reagieren. Ein Thema zumindest lässt sich traditionell lösen: mechanische Schlüssel für die Zimmer. / Bild: (c) Clemens Fabry
10.05.2017

Amanshausers Album: 11. Keycards, Ausgeburt der Hölle

Und wieso wollen die Hotels immer Kreditkartendaten als „Kaution“?
Revierverlust. Werden britische Touristen ihr Paradies in Magaluf (Mallorca) künftig mit den Deutschen teilen müssen? Und wird, umgekehrt, der Ballermann mit Fish & Chips unterwandert? / Bild: (C) Beigestellt
13.04.2017

Amanshausers Album: Mallorca

Veranstalter wollen Nationen mischen. Schön – doch die Branche braucht nachhaltigere Utopien.
 Wandel. Seit einiger Zeit steigt der Einfluss Saudiarabiens auf den Malediven. Zuletzt berichtete die „New York Times“ vom Interesse der Saudis am Kauf eines Atolls. Im Bild: Hauptstadt Malé. / Bild: (c) EPA (PAUL HILTON)
13.04.2017

Amanshausers Album: Malediven

Die Malediven werden zu einem autoritären Staat umgebaut. Mein Geld kriegen die aber nicht mehr, schreibt unser Kolumnist.
Kälteresistenzen aufbauen: beim Winterschwimm-Cup in Misk/ Belarus. / Bild: (c) REUTERS (VASILY FEDOSENKO)
30.03.2017

Amanshausers Album: Eisschwimmen

Goethe und andere Irre schwimmen gern im Eis. Betrachtungen eines chronischen Warmduschers.
Schneesturm Stella legte vor Kurzem den Osten der USA und Kanada lahm: Spitzen- geschwindigkeiten von bis zu 140 Stundenkilometern und schwere Schneeverwehungen. / Bild: (c) APA/AFP/JEWEL SAMAD
22.03.2017

Amanshausers Album: New York City

Fällt in der außergewöhnlichsten Stadt der Welt Schnee, produzieren ihre Bewohner einen Feiertag.
★ Ein verhaltensauffälliger Präsident als Kunstförderer: Etwa ein Drittel der 3144 Kilometer langen Grenze der USA zu Mexiko ist mit einem hohen Zaun bewehrt – viel Platz also für Kunst. / Bild: (c) JIM WATSON / AFP / picturedesk.c (JIM WATSON)
16.03.2017

Amanshausers Album: Lokalaugenschein Mexiko

An den Mauern finden sich jetzt Künstler ein.
Bild: (c) imago/Italy Photo Press
10.03.2017

Amanshausers Album: „Gefährliche“ Orte

Terror, ist das eigentlich gefährlich beim Reisen? Über Maschinengewehre, Tuberkulose und Statistik.
Die Zigarette vor dem Büro, vor der Bank, vor den Lokalen: In Londons City gehört’s zum  Straßenbild in der City. Nun auch in Tschechien. / Bild: (c) REUTERS (HANNAH MCKAY)
02.03.2017

Amanshausers Album: Tschechien

Tschechien verordnet sich ein Nichtrauchergesetz –­ gute Idee! Vor den Lokalen wird es interessant.
Fixpreis? Die (hier Bangkok) spielen mit meiner Intelligenz. / Bild: (c) Beigestellt
23.02.2017

Amanshausers Welt: 480 Nepal

Kleine Geschichten über große Locations.
TANSTAAFL: There ain’t such a thing as a free lunch. / Bild: (c) Beigestellt
17.02.2017

Amanshausers Welt: 479 USA

Kleine Geschichten über große Locations.