Artikel versenden

Reichenforscher: „Geld macht nicht zwingend glücklich"

Reiche Menschen sind das Forschungsgebiet von Thomas Druyen. Der „Presse" erklärt der Sozialforscher, warum Geld nicht zwingend glücklich macht und was mit uns passieren würde, wenn wir plötzlich ganz viel Geld hätten.





Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.mustermann@diepresse.com). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.



Sicherheitscode
(Was bringt das?)*


Schwer lesbar?
Neuen Code generieren


People & Business

Börse

  • Börseblitz

    01.09.2014Wiener Börse: Etwas schwächerer Wochenauftakt
    Der ATX zeigte sich zu Wochen- und Monatsbeginn von seiner etwas schwächeren Seite. Das europäische Börsenumfeld tendierte uneinheitlich.

Zu den Kursen »

AnmeldenAnmelden