Anlageoptionen: Das wurde in einem Jahr aus 100.000 Euro

Vor einem Jahr wurde Trump als neuer US-Präsident gewählt. Die "Presse" stellte ein Portfolio von 100.000 Euro zusammen. Wie sich die Titel entwickelt haben und was Investoren nun tun können.

Wie haben sich ausgewählte Titel entwickelt und soll nun umgeschichtet werden?
Schließen
Wie haben sich ausgewählte Titel entwickelt und soll nun umgeschichtet werden?
Wie haben sich ausgewählte Titel entwickelt und soll nun umgeschichtet werden? – (c) REUTERS (BRENDAN MCDERMID)

New York. Seit dem Wahlsieg Donald Trumps hat der Aktienindex S&P 500 um ein Fünftel zugelegt. Kurz nach der US-Wahl stellte die „Presse“ am 14. November 2016 unter dem Titel "100.000 Euro in Donald Trump investieren" ein fiktives Portfolio zusammen. Wie haben sich die ausgewählten Titel entwickelt und soll nun umgeschichtet werden.

Das ist drin:

  • 3 Minuten
  • 408 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 06.11.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen