Artikel versenden

Finanzwissenschaftler: "An Aktien kommt man nicht vorbei"

Derzeit gibt es keine risikolosen Anlagen. Warum das zehn Jahre so bleiben wird und was die Anleger tun können, erklärt Finanzwissenschaftler Josef Zechner.


  • Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
  • [?] Schwer lesbar? » Neu laden


  • « zurück zum Artikel