Kleinanleger stehen auf LGV-Gemüse

In 72 Stunden konnten von der Genossenschaft 100.000 Euro eingesammelt werden. Der Crowd winken 7,5 Prozent Zinsen.

FEATURE BLUMENMARKT/VALENTINSTAG
Schließen
FEATURE BLUMENMARKT/VALENTINSTAG
Neues Geschäft in Wien finanziert – APA

Die Genossenschaft LGV-Frischgemüse, der 107 Gärtnerfamilien aus Wien und Umgebung angehören, ist beim Crowdfunding bisher erfolgreich. Binnen 72 Stunden wurde die Schwelle von 100.000 Euro übertroffen. Die Anleger finanzieren damit ein neues Geschäft in Wien-Wieden mit, das 420.000 Euro kostet. Davon sollen insgesamt 270.000 Euro von Anlegern kommen. Ihnen verspricht LGV bis zu 7,5 Prozent Zinsen, die Crowd-Kampagne bei Lion Rocket läuft noch bis 20. März.

(APA)

Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Kleinanleger stehen auf LGV-Gemüse

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.