Zum Inhalt
Bild: (c) REUTERS (NOAH BERGER)
18.01.2017

Lukratives Wachstum in der virtuellen Welt

Immer mehr Leute kaufen lieber im Netz als im stationären Handel ein. Bis zum Jahr 2018 sollen sich die weltweiten Online-Umsätze mehr als verdoppeln.
Trotz niedriger Zinsen Erträge von mehr als 4 Prozent / Bild: APA/BARBARA GINDL
17.01.2017

Pensionskassen erwirtschaften 2016 mehr als vier Prozent

Um mehr Arbeitnehmern eine Zusatzpension zu ermöglichen, wird die Aufnahme von Pensionskassenlösungen in einen möglichen Generalkollektivvertrag gefordert.
Bild: www.BilderBox.com
17.01.2017

In diesen Bereichen rät Goldman Sachs zum Aktienkauf

Eine mögliche Steuerreform, die Stärke des Dollar und das Tempo beim Lohnzuwachs dürften in diesem Jahr den Ton für den US-Markt angeben.
Bild: (c) www.BilderBox.com
17.01.2017

Berufsunfähigkeit: Ein reales Risiko

Viele können sich nicht vorstellen, irgendwann nicht mehr in der Lage zu sein, ihren Job auszuüben - und sind für den Ernstfall nicht richtig abgesichert.
Bild: APA/AFP/JUAN BARRETO
17.01.2017

Wenn die Teuerung zurückkommt

Steigende Inflationsraten gelten als Gift für lang laufende Anleihen. Anleger sollten in solchen Zeiten lieber auf inflationsgesicherte Papiere setzen. Große Gewinne sollte man sich davon aber auch nicht erwarten.
Bild: (c) APA/AFP/KAZUHIRO NOGI
15.01.2017

Leben regt sich hinter der Schwelle

Die US-Zinsanhebungen dürften Schwellenländern genauso schaden wie Donald Trumps diverse wirtschaftspolitische Abenteuer. Aber das Leben ist bunter.
Die Reederei Møller-Mærsk halten Experten für attraktiv. / Bild: (c) REUTERS
11.01.2017

Aktien: Wertorientierte Strategie

Im vergangenen Jahr hat es sich für Anleger bezahlt gemacht, in gute und zugleich günstige Aktien zu investieren. Vor allem in Europa gibt es noch Schnäppchen.
Wie konnte man 2016 sein Geld vermehren? / Bild: APA/BARBARA GINDL
10.01.2017

Clever investiert: Das wurde 2016 aus 1000 Euro

Wer sein Geld in Gold und Silber angelegt hat, ist im Vorjahr gut gefahren. Noch besser dran war, wer die richtige Aktie erwischt hat.
Bild: (c) REUTERS
09.01.2017

Wenn Börsenzwerge aus dem Schatten treten

Sowohl Donald Trumps Wahlsieg als auch eine Umschichtung von defensiven in zyklische Werte kommen kleinen Unternehmen aus den USA zugute.
Fresenius-Logo / Bild: REUTERS
23.12.2016

Ein paar gut laufende Aktien für die Feiertage

Warum Fresenius gesunde Kurssteigerungen verspricht und BNP Paribas eine Bank mit Potenzial ist.
Bild: (c) APA/AFP/STR
22.12.2016

Analysten sind keine Hellseher

Die Aktienmärkte waren 2016 vielfach von politischen Ereignissen geprägt. Deren Auswirkungen wurden von Börsenexperten nicht immer richtig eingeschätzt.
Die Österreicher kaufen auch bei fallenden Preisen Gold, sagt Münze-Chef Starsich. / Bild: Die Presse (Clemens Fabry)
17.12.2016

Münze-Chef: „Österreicher haben beim Gold dazugelernt“

Der Goldpreis ist heuer zuerst gestiegen – und dann gefallen. Für die Münze Österreich war es ein ruhiges Jahr, sagt Gerhard Starsich.
Börsenkurse Japan (Symbolbild) / Bild: REUTERS
14.12.2016

Japans Konzerne werden freundlicher

Lang spielten Aktionäre in japanischen Unternehmen eine nur untergeordnete Rolle. Das hat sich inzwischen geändert.
Pensionsvorsorge  / Bild: (c) imago/blickwinkel (imago stock&people)
13.12.2016

Private Pensionsversicherung lohnt sich nur im hohen Alter

Mit der heute garantierten Verzinsung müssen Versicherte einer AK-Studie zufolge die Lebenserwartung übertreffen, damit eine private Pensionsversicherung rentabel wird.
Bild: (c) Clemens Fabry
05.12.2016

Private Vorsorge für Pension: Österreich als Negativbeispiel

Die OECD hat die Regelungen für die private Pensionsvorsorge untersucht. Nur Österreich und Norwegen werden dabei kritisch erwähnt.
Bild: (c) APA/AFP/ADEM ALTAN
25.11.2016

Versteckte Chancen an türkischer Börse

Trotz anhaltender politischer Turbulenzen ist die türkische Wirtschaft bislang gut unterwegs. Für türkische Aktien spricht der derzeit hohe Bewertungsabschlag im Vergleich zu anderen Börsenplätzen.
Bild: (c) www.BilderBox.com
24.11.2016

Durchkomponierte Sicherheit bis zum Ende

Gewinne bei Kapitalgarantie, das versprechen Garantiezertifikate. Doch wie überall hat Sicherheit auch hier ihren Preis. Bei geringer Kurssteigerung bleibt am Ende kaum Rendite.
Themenbild: Börse/ Trump / Bild: (c) REUTERS (KAI PFAFFENBACH)
13.11.2016

Donald Trump, (k)ein Börsenschreck?

Der Wahlsieg von Donald Trump hat die Märkte nur kurzfristig unter Druck gesetzt. Langfristig wird die Entwicklung von seiner Politik abhängen.
Wall Street Bulle / Bild: (c) imago/All Canada Photos (imago stock&people)
09.11.2016

Wie die Generation Y die Märkte prägt

Die heute 25- bis 35-Jährigen legen ein anderes Konsumverhalten an den Tag. Das wirkt sich auch auf die Unternehmen aus.
Börsen im Bann der US-Wahl / Bild: REUTERS
08.11.2016

Börsen im Bann der US-Wahl

Unabhängig davon, wer die Wahl in den USA gewinnt: Infrastrukturfirmen werden in jedem Fall profitieren. Denn sowohl Trump als auch Clinton planen Milliardeninvestitionen.
Die Rohölpreise haben sich in diesem Jahr wieder erholt. Das lässt Rohstoffinvestoren aufatmen. / Bild: (c) REUTERS (Sergei Karpukhin)
02.11.2016

Trendwende: Aufholjagd bei Rohstoffaktien

Chinas Wachstum dürfte stabiler sein als befürchtet, viele Minengesellschaften haben ihre Kosten gesenkt. Für Fondsmanager deutet das auf eine Wende hin.
Bild: (c) REUTERS
01.11.2016

Aktien: Die Angst der Anleger vor der Volatilität

Die Börsen schwankten zuletzt stark, Aktien warfen dabei nur magere Erträge ab. Fondsexperten fürchten, dass dieser Trend anhalten wird. Dennoch sind Aktien relativ günstig – die Frage ist, ob zu Recht.
OeNB-Gouverneur Ewald Nowotny verweist auf sichere Anlageformen. / Bild: (c) REUTERS/YIANNIS KOURTOGLOU
28.10.2016

„Sparbuch ist auch in Zeiten niedriger Zinsen sinnvoll“

Das Sparbuch bleibt für die Österreicherinnen und Österreicher noch immer das wichtigste Anlageinstrument. OeNB-Gouverneur Ewald Nowotny bricht eine Lanze für Sparform.
EZB im letzten Tageslicht / Bild: APA/dpa/Frank Rumpenhorst
22.10.2016

Die verrückte Welt der Nullzinsen

Die EZB will ihre Politik der Geldschwemme vorläufig beibehalten. Das gibt den Aktienmärkten noch Luft.