Schwacher Euro kann Aktienmärkte stützen

Bild: (c) www.BilderBox.com
Die Börsen haben in den vergangenen Wochen zwar leicht korrigiert, doch Analysten stecken deswegen nicht gleich den Kopf in den Sand. 

Heineken als Übernahmeziel

Bild: (c) REUTERS (MATTHEW LEE)
Der niederländische Bierkonzern zählt zu den größten der Branche. Aktionäre sind mit dem Papier heuer gut gefahren. 

Gefährliche Börseneuphorie

Bild: (c) REUTERS (FABRIZIO BENSCH)
Investoren kaufen derzeit fast alles, was nach Rendite riecht. Daher kann die Aktie von Alibaba am ersten Börsentag um 36 Prozent steigen. |10 Kommentare

Märkte setzen auf Reformen in Asien

Bild: (c) www.BilderBox.com
In manchen Regionen Asiens besteht der politische Wille zu Veränderungen. Das könnte Anlegern in die Hände spielen. 

Niedrige Zinsen und fallender Euro als Chance

Bild: (c) APA/Boris Roessler
Die Europäische Zentralbank senkt die Zinsen und treibt den Wert des Euro in den Keller. Das hat starke Auswirkungen auf heimische Anleger und Kreditnehmer. |18 Kommentare

Sanofi sprüht vor Optimismus

Bild: (c) Reuters (ROBERT PRATTA)
Der französische Arzneimittelkonzern konnte zuletzt bei Wirkstoffen gegen Tropenkrankheiten punkten. 

Do & Co profitiert von Zukäufen

STARTSCHUSS DER AUA/DO&CO-PARTNERSCHAFT / Bild: (c) APA (HANS KLAUS TECHT)
Catering. Das Unternehmen will mittelfristig seine Abhängigkeit von Fluglinien reduzieren. Doch auch mit diesen lief das Geschäft zuletzt gut.  

ATX: Billig heißt nicht unbedingt gut

Bild: (c) REUTERS (HEINZ-PETER BADER)
Enge Verflechtungen mit Russland haben einigen Titeln im Wiener Leitindex merklich zugesetzt. Die Risken, denen die Unternehmen ausgesetzt sind, dürften in nächster Zeit aber nicht abnehmen. 

Billige Aktien bringen höhere Erträge

Bild: (c) www.BilderBox.com
Günstige Kaufgelegenheiten tun sich deshalb oft auf, weil der Anlagehorizont der Investoren stetig schrumpft. 

Home Depot: Es wird wieder gehämmert

Bild: (c) bilderbox (Erwin Wodicka - wodicka@aon.at)
Die Aktie der US-Heimwerkerkette Home Depot profitiert überdurchschnittlich stark von der Konjunkturerholung. 

Fallender Euro, jubelnde Anleger

Bild: (c) REUTERS (CARLO ALLEGRI)
Der Dollar gewinnt zum Euro, gleichzeitig steigen die Aktienkurse in den USA. Eine interessante Konstellation für heimische Anleger. |13 Kommentare

Droht an der Wall Street eine neue Dotcom-Blase?

Bild: (c) EPA (ANDREW GOMBERT)
US-Aktien, vor allem Technologiewerte, haben sich stark verteuert. Doch verglichen mit der Jahrtausendwende sind sie noch immer billig. |9 Kommentare

Europa: Allzu schnelle Erholung gilt als unwahrscheinlich

Bild: (c) www.BilderBox.com
Anlagestrategen raten zu Vorsicht bei europäischen Aktien. In China zeichne sich hingegen eine Trendwende ab. 

Wovor sich Anleger fürchten müssen

Bild: (c) www.BilderBox.com
Mögliche Verluste sind für heimische Anleger das größte Schreckensszenario. Doch auch negative Realzinsen nagen am Vermögen. |11 Kommentare

Moskau: Aktienmarkt bleibt ein heißes Pflaster

Börse Russland / Bild: EPA
Sanktionen belasten den Moskauer Aktienmarkt schwer. Die Situation wird zunehmend chronisch. Wer langfristig denkt, hat gute Einstiegsmöglichkeiten. Sofern er auf starke Volatilitäten gefasst ist. 

LVMH: Schampus schmeckt nicht mehr

Champagner / Bild: Bilderbox
Der größte Luxusgüterkonzern hat die Erwartungen der Analysten zum Halbjahr verfehlt. Aufwärts kann es trotzdem gehen. 

Nokia: Handylos, aber beliebt

Nokia / Bild: REUTERS
Nach dem Verkauf der Handysparte schreibt der finnische Konzern gute Zahlen. Die Aktie kletterte auf ein Dreijahreshoch. 

ATX laboriert schwer an der Russland-Krise

Börse Wien / Bild: (c) EPA (ROLAND SCHLAGER)
Der Aufschwung der vergangenen Jahre ist an der Wiener Börse fast spurlos vorübergegangen. Dafür schlägt die Krise jetzt überdurchschnittlich stark zu. |24 Kommentare

2 3 4  | weiter »

People & Business

Börse

  • Börseblitz

    24.10.2014Wiener Börse: ATX geht freundlich ins Wochenende
    Der ATX konnte sich in einem mehrheitlich negativen europäischen Umfeld gut behaupten und verabschiedete mit einem Kursplus ins Wochenende.

Zu den Kursen »

AnmeldenAnmelden