« zurück | 1 2 3 4  | weiter »

Nur Goldbesitzer freuen sich

Themenbild: Gold / Bild: (c) Bloomberg (Vincent Mundy)
Die Sorge um China, der Ölpreisverfall, die zögernde US-Notenbank und der starke Euro haben vielen Anlegern das erste Quartal 2016 vermiest. 

Kein Geld für VW-Aktionäre?

Themenbild: Volkswagen / Bild: (c) REUTERS (INA FASSBENDER)
Am 28. April wird der vom Skandal um manipulierte Abgasmessungen gebeutelte Konzern seine Bilanzdaten veröffentlichen. 

Streuung: Sichere sieben Prozent gibt es nicht

Bild: (c) www.BilderBox.com
Streuung. Mehr als 50 Prozent seines Vermögens in Aktien zu investieren bringe meist nichts, sagt ein Experte. Und eine sichere Rendite von sieben Prozent gebe es nicht. 

Nippons neue Welt

Bild: (c) APA/AFP/KAZUHIRO NOGI
Tokios Börse lockt nach der Korrektur mit Investmentchancen. Wichtige Stütze bleiben die lockere Geldpolitik und steuerliche Anreize für Unternehmen. 

Pessimistischer Chef lässt Sports-Direct-Aktien einbrechen

Pessimistischer Sports-Direct-Chef lässt Aktien einbrechen / Bild: REUTERS
Mike Ashley erwartet weniger Gewinn. Die Papiere des Sport-Eybl-Nachfolgers fielen an der Londoner Börse um bis zu fast acht Prozent. 

Droht jeder Aktie ein Nokia-Schicksal?

Droht jeder Aktie ein Nokia-Schicksal? / Bild: (c) � STR New / Reuters
Aktien. Technologieunternehmen können binnen kurzer Zeit ihres Geschäftsmodells beraubt werden. Auch Banken oder Autofirmen sind harten Herausforderungen ausgesetzt. 

ThyssenKrupp: Im chinesischen Stahlbad

Bild: (c) Bloomberg (Oliver Bunic)
Trotz roter Zahlen entwickelt sich die Aktie gut. Die Analysten haben das Papier überwiegend zum „Kauf“ empfohlen. 

Aktien: Warum ein Ende des Bullenmarktes nicht absehbar ist

A screen displays the Dow Jones Industrial Average  / Bild: REUTERS
Aufwärtsbewegungen enden meist erst, wenn es übertriebenen Optimismus gibt - und der ist nirgendwo in Sicht. |8 Kommentare

Fondsmanager für heuer wenig optimistisch

Tageszeitung Boersenteil Fonds  / Bild: imago/Schöning
Die Korrektur im Jänner und im Februar hat US-Aktien nicht billiger gemacht. Denn auch die Gewinnaussichten der Firmen haben sich verschlechtert.  

Wirecard: Nach Short-Attacke günstiger?

Bild: (c) www.BilderBox.com
Dubiose Anschuldigungen haben den TecDAX-Wert verringert. Doch war die Aktie schon oft solchen Angriffen ausgesetzt. 

Sichere Unternehmen enttäuschen Aktionäre

Bild: (c) www.BilderBox.com
Nicht nur Ölwerte sind unter Druck geraten. Auch die Aktionäre "defensiver" Unternehmen wie Novartis, Nestlé oder Bayer mussten in den vergangenen Monaten Verluste verkraften. 

Das würde Warren Buffett niemals tun

File photo of Berkshire Hathaway CEO Warren Buffett talking to reporters prior to the Berkshire annual meeting in Omaha / Bild: REUTERS
galerieDos and Don'ts der 85-jahrigen Investorenlegende. "Die Presse" zeigt eine Auswahl von Empfehlungen des Orakels von Omaha. 

Buy-and-Hold-Strategien: Aktien kaufen und liegen lassen?

Bild: (c) www.BilderBox.com
Aktien jahrelang auf dem Depot zu halten ist bei bestimmten Unternehmen keine schlechte Idee. Doch können sich die Voraussetzungen mit der Zeit ändern. |12 Kommentare

Erntezeit für Aktionäre

Bild: (c) APA/EPA/BERND THISSEN
Dividenden bieten die Möglichkeit, den Ertrag in mageren Zeiten aufzufetten. Doch ist Vorsicht angebracht, da hohe Renditen ein Warnsignal sein können. 

Nestle: Stabilität für das Depot?

Bild: (c) APA/AFP/FABRICE COFFRINI
Auch "defensive" Konzerne haben mit Problemen zu kämpfen. 

Ertragschancen: Jetzt kommen die mageren Jahre

Bild: (c) Bloomberg (Michele Limina)
In den nächsten Jahren dürften Aktien wenig und Anleihen fast nichts abwerfen, glaubt die Credit Suisse. Sieben Jahre Erholung sollten zudem nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Krise noch nicht wirklich vorbei sei. 

Eine Zwischenrenaissance für den Goldpreis

Goldbarren / Bild: (c) REUTERS (ARND WIEGMANN)
Gold ist stark gestiegen, Goldminenaktien noch viel stärker. Eine Chance für Kurzfristgewinne. |5 Kommentare

Asien: Megatrends intakt

Bild: (c) REUTERS (CHINA DAILY)
Die asiatischen Aktienmärkte haben sich in den vergangenen Monaten nicht besonders gut entwickelt. Langfristig könnte sich ein Einstieg in die Region aber rechnen. 

« zurück | 1 2 3 4  | weiter »

Börse

Zu den Kursen »

AnmeldenAnmelden