Raiffeisen-Leasing setzt auf Wind- und Sonnenkraft

08.11.2012 | 14:41 |   (DiePresse.com)

Die Investition in erneuerbare Energieträger ist nicht nur eine gute Tat im Hinblick auf den Umwelt- und Klimaschutz, sie ist auch irtschaftlich attraktiv und rechnet sich für Betreiber, Investoren und Verbraucher.

EXPERTENTIPP von Mag. Rudolf Plasil,

Geschäftsführer von Raiffeisen Energy & Environment (REE)

 

(c) Raiffeisen Leasing

Schon seit Jahren beschäftigt sich Raiffeisen- Leasing mit der Finanzierung von Projekten bzw. Anlagen zur Energieerzeugung aus alternativen und erneuerbaren Energiequellen wie Wind- und Wasserkraft, Sonne, Biomasse und Biogas. Über die 2007 gegründete Tochtergesellschaft Raiffeisen Energy & Environment GmbH (REE) akquiriert, entwickelt, errichtet und betreibt sie mittlerweile zahlreiche solcher Projekte im In- und Ausland.

(c) Raiffeisen-Leasing

(c) Raiffeisen-Leasing

Der Grund für das besondere Engagement? „Die Versorgung mit Energie aus fossilen Brennstoffen wie Kohle, Erdöl und Erdgas hat ein Ablaufdatum. Deshalb müssen rechtzeitig Alternativen verfügbar gemacht werden“, sagt Rudolf Plasil, Geschäftsführer der REE. Sein Fokus liegt aktuell auf Wind- und Photovoltaikprojekten. „Sie bieten besonders viele Vorteile“, ist Plasil überzeugt. „Einerseits handelt es sich um lokale Investitionen, die der regionalen Wertschöpfung zugute kommen. Andererseits können die Bürgerinnen und Bürger vor Ort aktiv in die Projekte eingebunden werden.“

Im Rahmen von sogenannten Bürgerbeteiligungsmodellen ist es für Anrainer möglich, sich finanziell einzubringen und am Erfolg zu partizipieren – nicht nur in wirtschaftlicher Hinsicht. Auch die Öko-Bilanz eines solchen Projekts kann sich sehen lassen. Plasil: „Zur Erzeugung eines Windrades wird zum Beispiel nur so viel Energie benötigt, wie das Windrad in sieben bis acht Monaten selbst erzeugt. Bei einer durchschnittlichen Lebensdauer von 20 Jahren, in denen das Windrad jährlich Strom für 3.000 bis 4.000 Haushalte liefert, ist das eine extrem positive Energiebilanz. Damit leisten wir einen entscheidenden Beitrag zum Klimaschutz.“  

Nähere Informationen zu grünem Strom aus Wind- und Sonnenkraft von REE erfahren Sie hier:


www.ree.at


www.raiffeisen-leasing.at

www.oekoenergie-blog.at

 

(c) Raiffeisen Leasing

 

 

 

 

 

 

 


Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

People & Business

AnmeldenAnmelden