Matthias Walkner: "Ich wollte es den anderen zeigen"

Am 14. Jänner landete Matthias Walkner als erster Österreicher auf dem Podium der Rallye Dakar. Wer in ihn investiert, wer ihm die Augen geöffnet hat und was er bei 170 km/h in der Wüste fühlt, erzählt der 30-Jährige im Gespräch.

Matthias Walkner
Schließen
Matthias Walkner
Matthias Walkner – (c) FRANCK FIFE / AFP

Die Presse: Sie sind der erste Österreicher auf dem Podest einer Rallye Dakar. Wann merkten Sie, dass dieser Sport der Ihre ist?

Das ist drin:

  • 6 Minuten
  • 1082 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 13.03.2017)

Meistgelesen