28.11.2016 Artikel merken

SPÖ/FPÖ: Linkspopulismus trifft Rechtspopulismus

Ohne ideologische Skrupel machen sich die Sozialdemokraten daran, ihre politischen Spielräume zu erweitern.

14.11.2016 Artikel merken

500 Jahre Reformation: Wie hältst Du's mit Luther?

Ökumenische Vergemeinschaftung eines genuin protestantischen Festes, das gar nicht mehr so heißen darf.

01.11.2016 Artikel merken

Treffpunkt mit einer schweren Sprache

Sprache und Integration. Erfahrungen eines ehrenamtlichen Instruktors in einer Deutschlerngruppe für Flüchtlinge und Zuwanderer.

17.10.2016 Artikel merken

Kritik der pädagogischen Urlaubsmaximierung

Eine neue Ordnung für die Feriengestaltung ist überfällig. Aber das verhindern die rote Ministerin und die schwarze Gewerkschaft.

04.09.2016 Artikel merken

Burka-Debatte: Es geht um mehr als ein Stück Stoff

Verschleierung bedeutet, dass in Europa ein Gesellschaftsbild etabliert wird, das nicht unseres ist und das wir nicht zu tolerieren brauchen.

07.08.2016 Artikel merken

Wenn die Flüchtlinge beamtshandelt werden

Deutsch für Inländer. Nächste Fortsetzung einer unendlichen Geschichte. Ist Österreichisches Deutsch noch nicht ganz verloren?

24.07.2016 Artikel merken

Hillary Clinton hat keine Scheu vor Macht der USA

Parteitag der US-Demokraten. Kehrt Clinton als Präsidentin ins Weiße Haus zurück, müsste sie Amerikas Führungsrolle wiederherstellen.

10.07.2016 Artikel merken

Wie der Osten die EU verändern könnte

Gewichtsverschiebung. Nach dem Brexit werden der Süden und der Osten innerhalb der Europäischen Union an Bedeutung gewinnen.

26.06.2016 Artikel merken

Warum Ungleichheit kein Schreckgespenst sein muss

Die Umwertung der Wirtschaftswerte. Gleichheit sollte es immer nur als Chancengleichheit, nicht aber als Ergebnisgleichheit geben.

29.05.2016 Artikel merken

Jetzt beginnt der Kampf um die Hegemonie

Gesellschaftlicher Diskurs. Christian Kern möchte die Deutungshoheit für die SPÖ wiedergewinnen. Der Hauptrivale ist dabei zunächst die FPÖ.

16.05.2016 Artikel merken

Ruhe als oberste Pflicht des guten Regierens

"Nicht streiten!": Die falschen Mechanismen in der jetzigen Koalition von SPÖ und ÖVP werden allem Anschein nach weiter intakt bleiben.

01.05.2016 Artikel merken

Die Ökonomie des Papstes und ihre Anhänger

Kritik am Linkskatholizismus. Neukatholische Wirtschaftsideologie hat erschreckend viel Ähnlichkeit mit altsozialistischem Denken.

17.04.2016 Artikel merken

Das Eigene, das Fremde und der Holocaust

Ein SPD-Politiker legt die Latte für Einwanderer hoch: Einstehen für die Existenz Israels als deutsche Staatsräson.

03.04.2016 Artikel merken

Clinton versus Trump: Die USA ohne Alternative

Kampf ums Weiße Haus. Der Erfolg des republikanischen Außenseiters lässt sich auch als Symptom für Obamas Misserfolge interpretieren.

08.02.2016 Artikel merken

Sind auch die Christen aus Nahost unsere Nächsten?

Schlagabtausch. In der milden Kontroverse zwischen Andreas Khol und Kardinal Christoph Schönborn wurde die wichtigste Frage nicht gestellt.

24.01.2016 Artikel merken

Wozu denn brauchen wir einen Bundespräsidenten?

Im Leopoldinischen Trakt. Die Ästhetisierung des Amts des Staatschefs hat es weitgehend um seine politische Bedeutung gebracht.

01.11.2015 Artikel merken

Allerheiligen, Allerseelen: Was wissen wir vom Tod?

Über die letzten Dinge. Sterben und Tod in den Todesanzeigen von Tageszeitungen – und was sich alles aus den Parten herauslesen lässt.

20.09.2015 Artikel merken

Über die FPÖ-Phobie in den bürgerlichen Kreisen

Der Wechsel Ursula Stenzels zu den Freiheitlichen kann nicht nur Folgen für Wien, sondern für ganz Österreich haben.

09.08.2015 Artikel merken

Deutsch für Inländer – eine unendliche Geschichte

Unsere Sprache. Die Serie wird auf Wunsch vieler Leser fortgesetzt. Alte und neue Fehler liefern das Material dazu.

26.07.2015 Artikel merken

Schmuddelpolitiker: Cameron und Orbán – Hoffnungen für Europa

Das „Profil“ listete Politiker auf, die Europa kaputtmachen wollten. Bei zweien lag das Magazin weit daneben.



2  | weiter »

Pizzicato

Top-News

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden