Im Falle eines Falles: Plädoyer für Ausnahmekunst

Egal, ob Baumgartner springt oder nicht, er hat die Debatte, was (eine) Kunst ist und was nicht, neu entfacht.

Ein großer Fall für ihn selbst, ein kleiner Fall für die Menschheit, das ist Felix Baumgartners stratosphärisches Abenteuer, das, wenn Sie diese Zeilen lesen, stattfindet oder nicht, tja, so verlässlich sind Briefe aus der Vergangenheit. Für uns Journalisten ist er u.a. ein Präzedenzfall. Wohl jede Redaktion fragte sich in den letzten Tagen: Fällt das unter Sport oder Chronik? Oder gar unter Kultur?

Das ist drin:

  • 0 Minuten
  • 0 Wörter

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 11.10.2012)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen