Treffen sich eine Cis und ein Trans beim Gendern...

Grenzenloses Amerika: Dort gibt es bei Facebook 58 Arten, sich geschlechtlich zu deklarieren. Was aber geschieht jetzt mit den Pronomen?|32 Kommentare

Burgerkrise auf der Krim – gut, dass es Bliny gibt

Erst stellt unsere Post den Briefverkehr zur besetzten ukrainischen Halbinsel ein, und dann schließt McDonald's.

Wer denkt im Shakespeare-Jahr an den armen Kit Marlowe?

1564 kam in Pisa Galilei auf die Welt. In Rom starb Michelangelo. Gefeiert wird nach 450 Jahren aber vor allem ein Bürger aus Stratford.

„Zählt nicht der Kanonen Zahl, hinein, hinein ins Todestal“

Die Krim ruft bei den Russen heroische Erinnerungen hervor. Dabei ist diese Halbinsel vor allem ein Symbol für schwere Verluste.

Jelinek kämpft im digitalen Ozean gegen den Literaturbetrieb

Wie korrupt sind die Dichter, ihre Freunde, Verleger, Exegeten und Rezensenten? Eine Nobelpreisträgerin flüchtet vorm Nepotismus ins Netz.

Wer wirklich alt werden will, muss heiraten oder sogar sparen

Schreib doch mal etwas Nettes, sagen meine optimistischen Kollegen hier in Erdberg. Also schalte ich zuerst das Handy und den Fernseher aus.

Die Zeit ist reif für eine echte Hypo-Heilanstalt

Woran denken Österreichs Regierungsspitzen, wenn sie das unheimliche Wort „Anstaltslösung“ aussprechen?|6 Kommentare

Der Gipfel der Intoleranz: „Sie militanter Nichtraucher-Nazi!“

Eine Haftstrafe von bis zu sechs Monaten droht in Israel vielleicht bald jenen, die das „N-Wort“ missbrauchen. Das wirkt etwas grob.|5 Kommentare

Das Drama, die Trunksucht und der reine Poet

Jon Fosse will keine Stücke mehr schreiben. Schade! Doch die Begründung des Norwegers klingt interessant.

Wenn der Dow Jones den Kaufzwang entfesselt

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Börsenkursen und ganz persönlichem Konsumverhalten? Was, wenn die Blase platzt?

Geht es der Wirtschaft gut, freut sich die Literatur

Forscher in England fanden einen Zusammenhang zwischen ökonomischen Zyklen und der fiktiven Gemütslage.

Erstes Semester am Ballhausplatz: Die Hohe Schule der Intrige

Sebastian Kurz ist viel zu jung, um Bundespräsident zu werden. Aber der Bachelor im Integrationskurs Außenamt geht sich locker für ihn aus.

Pizzicato

  • 18.04.2014Die grünen Tomaten
    Im laufenden EU-Wahlkampf ist folgendes Detail ja wohl das spannendste: Die Grünen stellen das Thema Landwirtschaft und den Saatgutmarkt in den Mittelpunkt – aber bevor Sie gähnen, lesen Sie weiter.
    17.04.2014Er ist wieder da
    Nichts, aber auch gar nichts war anders als in den Jahren davor, the same procedure as every year, dachte sich der Osterhase und hoppelte missmutig aufs Feld.
    16.04.2014Im Altersheim
    Der große Silvio Berlusconi (77) muss seine Strafe nun als Sozialdienst im Altersheim abdienen.
  • 15.04.2014Herr Seltsam
    Wer auch immer F.X. Seltsam ist (manche vermuten Andreas Mölzer dahinter), er hat einen Scoop gelandet: Sein Interview mit Andreas Mölzer in „Zur Zeit“ wurde breitflächig zitiert. H.-C. Strache hat sich daher nun auch von ihm interviewen lassen.
    14.04.2014Ballhaus-Maidan
    Laut einem Bericht der „Daily Mail“ werden die Muslimbrüder ihr Hauptquartier nach Graz verlegen. Das hätte freilich auch seine Logik:
    13.04.2014Dr. Sommer
    Die Zeitschrift „Bravo“ trennt sich nach 16 Jahren von der Sozialpädagogin, die die Aufklärungskolumne „Dr. Sommer“ leitet. Doch keine Sorge! Das „Pizzicato“ springt mit Rat und Tat ein.
  • 11.04.2014Können Steirer stören?
    In der Zeitung Ihres Vertrauens war jüngst Interessantes zu lesen.
    10.04.2014Was darf man noch sagen?
    Wir leben in schwierigen Zeiten. Es gibt keine kriegerischen Auseinandersetzungen (zumindest nicht bei uns), es gibt keine Hungersnöte (zumindest nicht bei uns), es herrschen Wohlstand (zumindest bei uns) und Meinungsfreiheit.
    09.04.2014Webt, ihr Nornen, webt!
    Die unsanfte Trennung Straches von Mölzer hat in dessen Redaktion „Zur Zeit“ zu gewisser Orientierungslosigkeit geführt.

Top-News

AnmeldenAnmelden