Schlechte Zeiten für negative Utopien im Wiener Volkstheater

Subtext Die Uraufführung von Ibrahim Amirs „Homohalal“ wurde abgesagt. Situationsbedingt, verlautete aus der Direktion. Ein schwaches Argument.

Vor dem kurzen Fasching kamen bereits die Schneeglöckchen

Der Winter war diesmal sehr enthaltsam, der Karneval nur ein Windhauch. Wenigstens auf die Fastenzeit sollte doch Verlass sein.

Aus der zweiten Reihe gestarteter Fünfkampf

Wer zieht im Sommer nach dem Lagerwahlkampf in die Hofburg ein? Ganz sicher eine graue Eminenz.

Die Obergrenze als Klimax des maximalen Toleranzwertes

Durch unbedachten Gebrauch wird neuerdings ein Begriff zur Kampfansage, der früher einmal als sportliche Herausforderung galt.|10 Kommentare

Uhudler ist kein Softdrink – in der EU also nicht willkommen

Es wird ein Wein sein - aber nach Wunsch der EU kein Uhudler / Bild: Fabry
Sein Bukett erinnert an Beerenfrüchte oder nassen Pelz, nicht nur Südburgenländer schätzen ihren regionalen Wein. Er hat es dennoch schwer. |22 Kommentare

Die Partei lag Pröll zu Füßen – jetzt hat er einen Schritt gesetzt

Was hat das Amt des Bundespräsidenten mit der Formel 1 zu tun? Und was ist ein politischer Profi? Die ÖVP wird es uns allen am Sonntag zeigen.

„Adiós, meine heiteren Freunde!“

Bild: (c) imago/eventfoto54 (imago stock&people)
Was 2016 bringtDoppel-Jubiläum. Vor 400 Jahren starben William Shakespeare und Miguel de Cervantes Saavedra, beide am 23. April. Und dennoch war der große Spanier zehn Tage früher dran. 

Janis Joplins bunter Porsche ist teurer als ein Benz

1970 hieß es noch: „Oh Lord, won't you buy me a Mercedes Benz“. Vielleicht war das sogar Konsumkritik. Aber die Zeiten haben sich geändert.

Die Badeordnung zeigt, wie tolerant ein Land wirklich ist

Getrenntgeschlechtliche AMS-Kurse? Wenn das Schule macht, gibt es in Österreich bald noch viel mehr Möglichkeiten der Segregation.

Noch besteht Hoffnung: Bessere Sensoren braucht die Welt

Was wir uns wünschen: Saubere Filter, einen würdigen Sieger beim Song Contest in Stockholm und weniger Verflossenes bei Facebook.

Jeder Zaun findet einen listigen Zaunkönig als Überflieger

Ein Ding, das zum Großteil aus Luft besteht, wird doch kaum abschreckende Wirkung haben. Nicht einmal ein Limes kann das dauerhaft.

Unsere Straße braucht trotz Zuwanderung keinen neuen Zaun

Die meisten Zugereisten haben so wie wir wirtschaftliche Motive.

Pizzicato

  • 11.02.2016 Die falsche Staatsgewalt
    Falsche Polizisten, Finanzbeamte etc. brechen einen weiteren Stein aus dem morschen Gebäude des Vertrauens in den Staat. Bald wird man Beamte, die einen kontrollieren wollen, ignorieren. Man kennt das ja schon.
    10.02.2016 Labor Österreich
    Die ganze Welt blickt nach Österreich. Ein halbes Jahr vor den USA wählt dieses kleine mitteleuropäische Land seinen Präsidenten.
    09.02.2016 Fragestunde
    Im Hofburg-Wahlkampf werden die ganz harten Fragen angegangen. So mussten die Fans von Alexander Van der Bellens Facebook-Seite erraten, ob ihr Kandidat lieber Tee oder Kaffee zum Frühstück trinkt.
  • 08.02.2016 Post am Wochenende
    Die Post zählt zu den Profiteuren der digitalen Revolution. Die mehr oder weniger sinnvollen Einkäufe, die wir abends zu Hause mit dem Laptop auf dem Schoß tätigen, müssen ja herbeigeschleppt werden.
    07.02.2016 Liebe ist der Weg
    Heinz-Christian Strache, der König von Facebook, verirrte sich gestern auf Twitter.
    05.02.2016 Und jetzt – Fasching!
    Gut, dass der Opernball vorbei ist. Jetzt kann der Fasching so richtig beginnen.
  • 04.02.2016 Reisetipps für Bundesheinz
    Kein halbes Jahr wird Heinz Fischer noch Präsident sein. Wetten: In wichtige Länder wie Belize, Togo und Australien fährt der nimmer? Schad, eigentlich.
    03.02.2016 Der tägliche Lopatka
    Wenn Journalisten mitten in der Nacht aufgeweckt und gefragt werden, wer denn gerade der Obmann der Österreichischen Volkspartei (ÖVP) sei, antworten sie, sofern nicht allzu schlaftrunken, wie aus der Pistole geschossen: „Der Lopatka!“
    02.02.2016 Iowa
    Die ganze Welt fragt sich jetzt: Was bedeutet Iowa für die Hofburg-Wahl?

Top-News

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden