29.03.2015 Artikel merken

Die Biedermeier-Traditionen führen uns weiter

Zeit der Programmpräsentation, Zeit zum Überlegen: Wie unsere Symphoniker auf Herausforderungen reagieren.

15.02.2015 Artikel merken

Ein Etappensieg im langen Kampf um das Rundfunkorchester

Wiens RSO hat einen neuen Intendanten - und alle freuen sich darüber. Auch Chefdirigent Meister, dessen Vertrag bis 2018 verlängert wurde.

08.02.2015 Artikel merken

Immer dasselbe? Stimmt – und stimmt auch nicht

Die Vierte Mahler, Schuberts große C-Dur-Symphonie – in den Konzertsälen gibt es, scheint's, wenig Abwechslung.

02.02.2015 Artikel merken

Über die Aktualität scheinbarer Biedermeier-Idyllen

Im Konzerthaus kann man zur Mittagszeit wunderliche Dinge erleben und allerhand geistige Anregungen mitnehmen.

25.01.2015 Artikel merken

Was ein Berliner Hotelportier alles können soll

Warum wohl hat Kirill Petrenko jüngst den Berliner Philharmonikern einen Korb gegeben? Er war wirklich krank!

04.01.2015 Artikel merken

Philharmonischer Klang sucht adäquate digitale Technologie

Weltweit scheint die Ära der Compact Disc zu Ende zu gehen. Was kommt danach? Während der Suche feiert die Schallplatte ihr Comeback.

14.12.2014 Artikel merken

Christoph Waltz muss zur Wahrheitsfindung nicht reden

In Salzburg gibt es eine kleine Denkmalschändung zu beklagen. In Amerika rätseln Filmkritiker, was ein Schauspielstar alles wissen muss.

30.11.2014 Artikel merken

Für den wahren Künstler existiert der Horizont nicht

Manchmal ist eine Pilgerfahrt nützlich: Kommenden Donnerstag pflegt man in Klosterneuburg Erinnerungen an die musikalische Zukunft.

23.11.2014 Artikel merken

Der Erfolg hat viele Väter, die sogenannte Moderne auch

Am Montag erweist sich im Wiener Musikleben wieder, warum man hier erfolgreicher ist als sonst in der Welt: Wache Blicke auf das Erbe.

09.11.2014 Artikel merken

Niemanden schert es, ob Fundamente bröseln

In Europa schließen Opernhäuser, Symphonieorchester werden abgeschafft, Kultur wird allseits zur Spielsache.

19.10.2014 Artikel merken

"A Star Is Born", hieß es früher - längst herrscht der Plural

Die jüngsten Klassikinterpreten "verkauft" man heutzutage erfreulicherweise schon im Dutzend und vermarktet sie europaweit.

28.09.2014 Artikel merken

Musik wird gemacht wie zu Mahlers Zeiten - die PR ist modern

Wenn in Boston ein neuer Chefdirigent antritt, kann die Welt via Internet dabei zuschauen und darf global den Klassikbetrieb hochleben lassen.

21.09.2014 Artikel merken

Das Musikleben in der gesamten EU scheint zu schlingern

Wo die Klassikszene wirklich in die Krise schlittert: Dänemark verliert ein Rundfunkorchester, Amsterdam bangt ums Concertgebouw Orchester.

24.08.2014 Artikel merken

Sie haben ein altes Klavier daheim? Seriennummer prüfen!

In Frankreich wäre beinah der historische Flügel von Hector Berlioz für 800 Euro verkauft worden. Jetzt wird ein seriöser Interessent gesucht.

17.08.2014 Artikel merken

Jetzt bitten die Salzburger noch zum „Rossini-Rummel“

Nach der Verdi-Bombe nun der sanftere italienische Opernangriff auf die Festspielästhetik von Hofmannsthal und Richard Strauss.

10.08.2014 Artikel merken

Auf Österreichs Festspielbühnen regiert Nostalgie

Placido Domingo versucht sich in Salzburg als Bariton, José Carreras singt in Erl noch einmal eine Tenorrolle.

03.08.2014 Artikel merken

Das Kreuz mit den zwanghaften Uraufführungen

Ein Gerücht besagt, die Oper hätte nur Zukunft, wenn ständig neue Stücke entstehen. Nötig sind Wiederholungen.

13.07.2014 Artikel merken

Musik in Kärnten? Im widerstrebenden Umfeld?

Festspielmacher haben es nicht leicht. In Zeiten wie diesen müssen sie hie und da gegen Windmühlen kämpfen.

09.07.2014 Artikel merken

Muss ich mich wirklich für jeden Regiefehler begeistern?

Immer dann, wenn man relativ ungeschminkt zu beschreiben versucht hat, was auf der Bühne vorgegangen ist, wird nach Objektivität gerufen.

25.05.2014 Artikel merken

In Ungarn und der Slowakei schaut man über die Grenzen

Im Kulturleben werden kakanische Verbindungslinien wieder nachgezeichnet: Man feiert Richard Strauss in Budapest, Ernst Fuchs in Pressburg.



2  | weiter »

Pizzicato

  • 29.03.2015Schocks schwere Not
    Am Donnerstag hielt der Republikaner Aaron Schock aus Illinois seine letzte Rede im US-Repräsentantenhaus.
    27.03.2015Grünes Ei in rotem Nest
    Wetten, Sie haben den Namen Şenol Akkiliç bis gestern noch nie gehört? Sie werden auch die nächsten Jahre nichts von ihm hören. Herr Akkiliç ist – Paukenschlag! – von den Grünen zur SPÖ gewechselt.
    26.03.2015Im Kindergarten
    Die Pensionen seien sicher, sagt Sozialminister Rudolf Hundstorfer. Nun, da sollte er sich mal nicht so sicher sein.
  • 25.03.2015Wäre..., hätte...
    Immer wieder hübsch ist das Gedankenspiel: Was wäre, wenn...
    24.03.2015Der weiße Block
    Der weiße Block marschiert.
    23.03.2015Kremser Krimskrams
    Nach den harten Verhandlungen zur Steuerreform hat sich die Regierung etwas Erholung verdient.
  • 22.03.2015Droben im Hörndlwald
    Auch im grünen Hauptquartier wird eifrig Wahlkampf geplant.
    20.03.2015Neulich auf dem Parlamentsdach
    Die Sonnenfinsternis am Freitag war nicht nur ein Spektakel für die gemeine Bevölkerung. Auch die politische Elite versammelte sich, um auf dem Parlamentsdach dem Ereignis beizuwohnen.
    19.03.2015Fingiert oder echt?
    Rund um die möglicherweise fingierte Fingerfigur des griechischen Finanzministers Yanis Varoufakis gibt es immer neue Wendungen. Das wirft die Frage auf, was in der Politik überhaupt noch echt ist. Das „Pizzicato“ hat die wichtigsten Fragen überprüft.

Top-News

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden