Kunstlicht

Wann bekommt endlich „Jedefrau“ ihren Buhl?

Es sind längst nicht mehr nur ideale Frauenkörper, die zur „Waffe“ optimiert werden. Die Körperpolitik ist heute diverser, aber auch gnadenloser.

Moretti als Jedermann, Reinsperger als Buhlschaft
Schließen
Moretti als Jedermann, Reinsperger als Buhlschaft
Moretti als Jedermann, Reinsperger als Buhlschaft – (c) REUTERS (LEONHARD FOEGER)

Reden wir also über die „Buhlschaft“. Übers kurze, schwarze Kleid, das sie heuer erstmals tragen wird. Den „Traum in rosa Tüll“, in dem sie letztendlich doch noch zur letalen Party Jedermanns erscheint – ein Auftritt tatsächlich provokanten textilen und körperlichen Volumens. Denn heuer wird kein magerer Lolita-Körper unters Volk geworfen. Sondern Stefanie Reinsperger.

Das ist drin:

  • 2 Minuten
  • 380 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 20.07.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen