Die Ängste der Nachbarn vor Putins Macho-Russland

Der Nato-Gipfel nächste Woche wird zeigen, wie vergiftet das Verhältnis zu Moskau ist. Ein neues Wettrüsten steht bevor.

Ist der Westen dabei, in einen Krieg gegen den Islam zu schlittern?

Ein neues Geschichtemagazin widmet sich den Heiligen Kriegen - vom Mittelalter bis zum aktuellen Terror des IS.

Deutsch-österreichische Verständnisschwierigkeiten

Und auf einmal war Österreich wieder im Blickfeld internationaler Medien; alte Kritik wurde neu aufgewärmt.

Die Wiederauferstehung des Faschismus in Erdoğans Türkei

Ein italienischer Beobachter meint, dass sich der türkische Staatschef stark am Herrschaftsmodell Mussolinis orientiert.|13 Kommentare

Will Xi Jinping China zu einem weiteren Nordkorea machen?

Die Politik des chinesischen Staats- und Parteichefs gibt Rätsel auf. Politische Magazine suchen nach Erklärungen.

Feinde, überall lauern Feinde . . . Die Paranoia des Viktor Orbán

Kenner Ungarns gehen dem Weltbild des dortigen Premiers auf den Grund. Dieser glaubt an den Siegeszug seines Modells.|43 Kommentare

Mit Stehsätzen wird sich Europas Multikrise nicht lösen lassen

Wird es die jetzige EU Ende des Jahres noch geben? Renationalisierung wäre kein Aus-, sondern ein Irrweg.

Polen wohin? Zu Putin, zu Orbán - oder zum Vichy-Frankreich?

Das politische Klima ist vergiftet. Man ist entweder für oder gegen die Politik von"Präses" Jarosław Kaczyński.|15 Kommentare

Über die schlechten und weniger schlechten Kolonialmächte

Zwei Zeitschriften leuchten die Epoche aus, als europäische Mächte die Welt beherrschten – und welche Folgen das hatte.|6 Kommentare

Massenmigration: Wie die Sicherheitsapparate versagten

Ein Politikwissenschaftler aus dem Umkreis des Bundesheeres fordert eine Totalreform der Sicherheitsdienste.

Barack Obama: Schwächling oder geopolitischer Meisterstratege?

Der US-Präsident habe die Fundamente für Amerikas weitere Vorherrschaft in der Welt gelegt, meint ein US-Historiker.|11 Kommentare

Wladimir Putin ist ein Spieler, aber kein Hasardeur

Der russische Staatschef verwirrt das Publikum und ist seinen westlichen Kollegen meistens einen Schritt voraus. |32 Kommentare

Pizzicato

  • 01.07.2016 Die Analyse
    Der Verfassungsgerichtshof (VfGH) hat entschieden, nun gilt es, sein Erkenntnis zu analysieren.
    30.06.2016 Die Gräfin
    Es vergeht derzeit kaum ein Tag ohne neueste Ondits aus dem k. u. k. Belvedere.
    29.06.2016 Old Labour
    Von seinen Labour-Abgeordneten haben ihm 172 das Vertrauen entzogen, nur 40 stehen jetzt noch hinter ihm.
  • 28.06.2016 Island in the son
    Die Welt sieht bewundernd auf Island. Eine Insel im Atlantik, die nicht EU-Mitglied ist.
    27.06.2016 Faymann, übernehmen Sie!
    Neues von Werner Faymann: Der Ex-Kanzler ließ sich ins Lobbyistenregister eintragen.
    26.06.2016 Das schöne Leben des Werner F.
    Ja, das war ganz und gar keine schlechte Woche für den einfachen Bürger Werner F. Er musste am Samstag nicht zum Jubelfest für Christian K., diese Demütigung hatte er sich erspart.
  • 24.06.2016 „See EU later“
    Nach einer Nacht des Binge Drinking, eines Saufgelages, wachten die Briten mit einem schweren Kater auf – und einem heftigen Phantomschmerz.
    23.06.2016 Der Öxit
    Fassungslosigkeit noch am Tag danach: Die Weltklassemannschaft Österreich, die in der Qualifikation unbezwingbare Weltklassemannschaften wie Russland oder Schweden besiegt hatte, war in der ersten Runde des Finalturniers ausgeschieden.
    22.06.2016 Lügenpresse
    Immer unverschämter wird die Lügenpresse. Unlängst rückte der Gratis-Boulevard die Meldung ins Blatt, der Sozialminister habe den AMS-Chef Kopf einen „Volltrottel“ geheißen.

Top-News

  • Wahlaufhebung - und was jetzt?
    Der Entscheid des Höchstgerichts bedeutet nicht nur eine Neuauflage der Hofburg-Stichwahl. Wahlergebnisse wird man künftig später erfahren. An der Staatsspitze stehen ab nächster Woche drei Personen.
    Nur das Höchstgericht hat nicht verloren
    Der Verfassungsgerichtshof hat rasch, transparent und stringent für juristische Klarheit gesorgt. Politisch irrt die Republik aber im Nebel herum.
    77.926 Mal potenziell verzählt
    VfGH-Präsident Gerhart Holzinger begründete die Aufhebung der Stichwahl mit den festgestellten Unregelmäßigkeiten bei der Auszählung und der vorzeitigen Weitergabe von Teilergebnissen durch das Innenressort.
    Norbert Hofers Lust auf den Wahlkampf
    Die FPÖ will jetzt nicht jubeln und einen kostengünstigen Wahlkampf führen – und setzt alles daran, die Wiederholung der Stichwahl zu gewinnen.
    Grüne rechnen mit einer Öxit-Debatte
    Der (vorerst) verhinderte neue Bundespräsident und sein Team stellen sich auf eine völlig neue Wahlbewegung ein, die vom britischen EU-Austritt beeinflusst werden könnte.
    „Die überforderte Republik“
    AfD-Chefin Petry warnt Gegner EU-kritischer Parteien vor undemokratischen Methoden. Deutsche Medien sehen eine Blamage und ein „austriakisches Schlamassel“.

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden