Wie Putin der Ukraine bei der nationalen Konsolidierung hilft

Die europäische Revue "Transit" widmet ihr neuestes Heft ganz den Ereignissen in der Ukraine seit Herbst 2013.

Der strenge Geruch rund um die Fifa, das IOC und ihre Chefs

Geht es bei Vergaben der Fußball-WM an Russland und Katar um die größten Korruptionsfälle der Sportgeschichte?

Chinas Traum von einem Ostasien ohne US-Militärpräsenz

Pekings Außenpolitik unter Präsident Xi Jinping wird immer forscher. Die Amerikaner bilden das Gegengewicht.

Und nun kommt das Zeitalter der Staaten-Zersplitterung

Löst das schottische Referendum eine Kettenreaktion aus? Im Nahen Osten ist der Auflösungsprozess schon im Gang.

"Wenn du Wien erobern willst, dann erobere es auch"

Britische Intellektuelle diskutieren, ob und wie man sich den IS-Fanatikern im Irak militärisch entgegenstellen sollte.

Die unkontrollierten Schnüffler: Hollywood ist längst Realität

In den USA verselbstständigen sich die Geheimdienste und scheinen beim Spitzeln keine Grenzen mehr zu kennen.

Der wirtschaftliche Riese, der politisch in Kinderschuhen steckt

In Deutschland hat intensiveres Nachdenken über die künftige Rolle des Landes auf der Weltbühne eingesetzt.

Russische Muskelspiele und amerikanische Spionagewut

Fachmagazine beleuchten die Ukraine-Krise und analysieren die neuen Zielsetzungen der Moskauer Außenpolitik.

Obama und der Nahe Osten: Augen zu – und ins Schlamassel

Der US-Präsident wollte sich anderen Weltregionen als der Dauer-Unruhezone der Welt zuwenden. Vergeblich.

Afrika: Vom Leiden und Sterben abseits des Interesses der Welt

Historische Fachmagazine werfen einmal einen Blick auf den geschundenen, aber weithin vernachlässigten Kontinent.

Die Ruhe des Zeitungslesers im Auge des Shitstorms

Das Berliner Magazin "Cicero" feiert seinen zehnten Geburtstag - und hält die Fahne des Printjournalismus hoch.

Der Krieg gegen Terrorismus ist noch lange nicht beendet

Ein früherer Vizedirektor des CIA schreibt, dass sich für islamistische Netzwerke gerade neue Chancen auftun.

Pizzicato

  • 21.11.2014Auf der Suche nach den Weisen
    Justizminister Brandstetter will das Weisungsrecht behalten, aber zu seiner Beratung einen fixen Weisenrat installieren. Die ersten Interessenten dafür sollen sich schon gemeldet haben.
    20.11.2014vdb2016.at
    Die Bundespräsidentenwahl 2016 ist de facto entschieden.
    19.11.2014Der Bibliothekar
    Ernst Strasser arbeitet nun im Gefängnis als Bibliothekar. Er ist Herr über 20.000 Bücher und hat sich in seine neue Rolle schon sehr gut eingelebt.
  • 18.11.2014Braunschlag
    Amerika entdeckt den ORF.
    17.11.2014Anatolika
    Der türkische Präsident, Recep Tayyip Erdoğan, ließ am Wochenende mit der Bemerkung aufhorchen, Muslime hätten Amerika entdeckt. Er erntete Spott und Häme. Zu Unrecht.
    16.11.2014Alfons, der Spareunfroh
    Alfons H., der nicht nicht zu kennende Schauspieler, gab jüngst Interessantes von sich.
  • 14.11.201415.11.1989
    An welches epochale Ereignis erinnern wir uns, wenn wir an den 15. November 1989 denken? An irgendwas im Ostblock, meinen Sie? Völlig falsch. Also: fast völlig falsch.
    13.11.2014Grand Old Party
    Ein Wahnsinn eigentlich. Kaum wird Ursula Stenzel von der ÖVP nicht mehr als Bezirksvorsteherin im ersten Bezirk aufgestellt, schon wird dort ein Crystal-Meth-Drogenlabor ausgehoben.
    12.11.2014Der Komet
    Über Jahrhunderte war es eine der größten Sorgen der Menschheit:

Top-News

AnmeldenAnmelden