Verwelkende Sozialdemokratie: Allerorten die große Ratlosigkeit

Aus der akademischen Welt kommen recht seltsame Empfehlungen, wie der Niedergang zu stoppen wäre.|49 Kommentare

Wenn Journalisten sich zu nahe am Kreis der Mächtigen aufhalten

Ein deutscher Kollege rät uns Medienleuten, die eigene Arbeit selbstkritisch zu hinterfragen: „Seid demütig!“ |42 Kommentare

Die Ängste der Nachbarn vor Putins Macho-Russland

Der Nato-Gipfel nächste Woche wird zeigen, wie vergiftet das Verhältnis zu Moskau ist. Ein neues Wettrüsten steht bevor.|17 Kommentare

Ist der Westen dabei, in einen Krieg gegen den Islam zu schlittern?

Ein neues Geschichtemagazin widmet sich den Heiligen Kriegen - vom Mittelalter bis zum aktuellen Terror des IS.|5 Kommentare

Deutsch-österreichische Verständnisschwierigkeiten

Und auf einmal war Österreich wieder im Blickfeld internationaler Medien; alte Kritik wurde neu aufgewärmt.

Die Wiederauferstehung des Faschismus in Erdoğans Türkei

Ein italienischer Beobachter meint, dass sich der türkische Staatschef stark am Herrschaftsmodell Mussolinis orientiert.|13 Kommentare

Will Xi Jinping China zu einem weiteren Nordkorea machen?

Die Politik des chinesischen Staats- und Parteichefs gibt Rätsel auf. Politische Magazine suchen nach Erklärungen.

Feinde, überall lauern Feinde . . . Die Paranoia des Viktor Orbán

Kenner Ungarns gehen dem Weltbild des dortigen Premiers auf den Grund. Dieser glaubt an den Siegeszug seines Modells.|43 Kommentare

Mit Stehsätzen wird sich Europas Multikrise nicht lösen lassen

Wird es die jetzige EU Ende des Jahres noch geben? Renationalisierung wäre kein Aus-, sondern ein Irrweg.

Polen wohin? Zu Putin, zu Orbán - oder zum Vichy-Frankreich?

Das politische Klima ist vergiftet. Man ist entweder für oder gegen die Politik von"Präses" Jarosław Kaczyński.|16 Kommentare

Über die schlechten und weniger schlechten Kolonialmächte

Zwei Zeitschriften leuchten die Epoche aus, als europäische Mächte die Welt beherrschten – und welche Folgen das hatte.|6 Kommentare

Massenmigration: Wie die Sicherheitsapparate versagten

Ein Politikwissenschaftler aus dem Umkreis des Bundesheeres fordert eine Totalreform der Sicherheitsdienste.

Pizzicato

Top-News

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden