Artikel versenden

Gottschalk und die Wiener ÖVP haben dasselbe Problem

Fernsehformate wie „Wetten dass..?“ und Politikformate wie Parteien haben dasselbe Problem: So geht es nicht mehr. Anders auch nicht.





Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.mustermann@diepresse.com). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.



Sicherheitscode
(Was bringt das?)*


Schwer lesbar?
Neuen Code generieren


Pizzicato

  • 29.03.2015Schocks schwere Not
    Am Donnerstag hielt der Republikaner Aaron Schock aus Illinois seine letzte Rede im US-Repräsentantenhaus.
    27.03.2015Grünes Ei in rotem Nest
    Wetten, Sie haben den Namen Şenol Akkiliç bis gestern noch nie gehört? Sie werden auch die nächsten Jahre nichts von ihm hören. Herr Akkiliç ist – Paukenschlag! – von den Grünen zur SPÖ gewechselt.
    26.03.2015Im Kindergarten
    Die Pensionen seien sicher, sagt Sozialminister Rudolf Hundstorfer. Nun, da sollte er sich mal nicht so sicher sein.
  • 25.03.2015Wäre..., hätte...
    Immer wieder hübsch ist das Gedankenspiel: Was wäre, wenn...
    24.03.2015Der weiße Block
    Der weiße Block marschiert.
    23.03.2015Kremser Krimskrams
    Nach den harten Verhandlungen zur Steuerreform hat sich die Regierung etwas Erholung verdient.
  • 22.03.2015Droben im Hörndlwald
    Auch im grünen Hauptquartier wird eifrig Wahlkampf geplant.
    20.03.2015Neulich auf dem Parlamentsdach
    Die Sonnenfinsternis am Freitag war nicht nur ein Spektakel für die gemeine Bevölkerung. Auch die politische Elite versammelte sich, um auf dem Parlamentsdach dem Ereignis beizuwohnen.
    19.03.2015Fingiert oder echt?
    Rund um die möglicherweise fingierte Fingerfigur des griechischen Finanzministers Yanis Varoufakis gibt es immer neue Wendungen. Das wirft die Frage auf, was in der Politik überhaupt noch echt ist. Das „Pizzicato“ hat die wichtigsten Fragen überprüft.

Top-News

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden