Urschitz meint

Konkurrenz belebt auch die Ökostrom-Sinne

Ökostromerzeuger werden offensichtlich viel zu üppig gefördert.

Ökoenergie kann nicht wirtschaftlich erzeugt und muss daher durch hohe Einspeistarife gefördert werden? Das war gestern: In Deutschland wird erstmals ein Offshore-Windpark errichtet, der völlig ohne Einspeisförderung auskommt. Drei weitere werden noch mit maximal sechs Cent pro Kilowattstunde gefördert.

Das ist drin:

  • 2 Minuten
  • 294 Wörter

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 20.04.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen