Ein klarer Fall von Missbrauch

Die Wohnbauförderung gehört zweckgebunden oder abgeschafft.

Wie man das Parlament lächerlich macht

Wir wollen in Sachen Hypo die Wahrheit, nicht Schwärzungsbeauftragte.|64 Kommentare

Wir Laborratten der finanziellen Repression

Negativzinsen stellen den Markt auf den Kopf und führen ins Finanzchaos.|47 Kommentare

Causa Meinl: Eine Blamage für die Anklägerin

Über vier Jahre ermittelte die Staatsanwaltschaft Wien, bis sie die Anklage gegen Vorstände und Aufsichtsräte der Meinl Bank wegen des Verdachts der Untreue zustellte.|5 Kommentare

Die externen Berater und ihre Lottotreffer

Rechnet eigentlich irgendjemand öffentliche Beratungshonorare nach?|63 Kommentare

Das Chlorhuhn und die Info-Holschuld

Jeder ist gegen TTIP, aber niemand interessiert sich wirklich für die Fakten.|136 Kommentare

Die Länder und ihr föderaler Nanny-Staat

Kolumne Die umstrittenen Rasenmäherkürzungen im Budget bringen noch keine nachhaltige Budgetentlastung. Für echte Finanzreformen braucht der Bund die Länder. Diese drohen aber wieder mit „sehr schwierigen“ Verhandlungen.|29 Kommentare

Die Kontrollkette und ihre Schwachstellen

Wieso haben Notenbank und FMA auf Hypo-Warnsignale nicht reagiert?|16 Kommentare

Vom richtig dosierten Geben und Nehmen

Leider stellen wir fest, dass Korruption kein Balkan-Phänomen ist.|26 Kommentare

Die Hypo und ihre Kontrollpfeifen

Das System Haider wurde durch intensives Wegschauen möglich.|40 Kommentare

Hackerangriff auf TV5: Im Netz stehen die Türen weit offen

Der französische Sender zeigte die eigenen Passwörter im Fernsehen.

Der Worte sind genug gewechselt

Wir brauchen keine Expertenberichte mehr, sondern echte Reformer.|68 Kommentare

Herr Keynes und die schwäbische Hausfrau

Unsere Budgetnöte sind Resultat des praktizierten Pseudo-Keynesianismus.|68 Kommentare

Die saure Milch der Planwirtschaft

Die Milchquoten-Abschaffung ist eine Riesenchance.|38 Kommentare

Ladenschließer mit altbackenen Argumenten

Wer für strikten Ladenschluss ist, hat das Internet nicht begriffen.|106 Kommentare

Was zählt die Haftung eines Bundeslandes?

Wer künftig Ländergarantien akzeptiert, gehört wohl besachwaltet.|24 Kommentare

Den politischen Anstand im See versenkt

Der unappetitliche Kärntner Seendeal gehört rückabgewickelt.|57 Kommentare

Der OeNB-Direktor und die Hypo-Melkkuh

Die Verquickung von Notenbank und Politik trieb seltsame Blüten.|23 Kommentare

Die Ratings und die Zockerbremse

Wie eine Rückstufung der Banken die Finanzmarktstabilität erhöht.|9 Kommentare

Eine schmutzige Hand wäscht die andere

Bei der Korruptionsbekämpfung ist Österreich zu lasch.|48 Kommentare


Pizzicato

  • 27.04.2015Reich ins Heim
    Österreich wurde gestern 70. Die leiblichen Eltern, ÖVP und SPÖ, sind schon ein paar Tage älter. Ebenso der Onkel Gewerkschaftsbund.
    26.04.2015Tolle Karriere
    Lang hat's gedauert, aber jetzt weiß die schöne Tochter Magda endlich, welchen Berufsweg sie gehen will.
    24.04.2015Ein Held der Arbeit
    Macht nichts, das kann jedem passieren“, beruhigte ich den neben mir sitzenden Herrn in der U-Bahn.
  • 23.04.2015Canossa-Gang
    Barfuß, im Büßerhemd, stand der Kaiser da. Er hatte einen langen Weg hinter sich, auch noch die letzten Ausläufer der Alpen hatte er überqueren müssen.
    22.04.2015Nur Almdudler!
    Kürzlich erschien am Boulevard eine unbezahlte Werbeeinschaltung, drei Seiten lang, die als Interview mit dem Wiener Bürgermeister ausgeschildert war.
    21.04.2015Der letzte Ritter
    „Ich bin vielleicht der letzte Ritter des Abendlands“, tat Heinz-Christian Strache kund.
  • 20.04.2015Die VW-Schule(n)
    Porsche gegen Piëch: Da stehen sich nicht nur zwei klingende Namen gegenüber, zwei Äste desselben Stammes – sondern auch zwei Schulsysteme.
    19.04.2015Fasching im Parlament
    Der Nationalrat wird sich in dieser Plenarwoche mit der Frage beschäftigen, ob der Faschingsdienstag ein Feiertag werden soll.
    17.04.2015Partycrasher
    Am Freitag feierte die ÖVP ihren 70. Geburtstag. Rund um das schwarze Partyprogramm im ersten Wiener Gemeindebezirk herrschte aber Aufregung wegen eines ungebetenen Gastes.

Top-News

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden