14.12.2014 Artikel merken

Österreichs „Welt von heute“ – leider nicht frei von Dummheiten

Wenn Opernstar Anna Netrebko sich als Russin geriert, darf die Gewerkschaft auf der Sonntagssperre beharren.

30.11.2014 Artikel merken

#stolzdrauf am Adventbeginn auch ohne Migrationshintergrund

Sind die "letzten Tage der Menschheit" letzte Tage der Vernunft - oder ist Österreich doch ein gutes Land?

16.11.2014 Artikel merken

Willkommenskultur für Wichtige: Conchita, Franziskus und Stenzel

Von einer Rangliste „Prominenter“ und Promis, zwei Parteitagen und der Gefahr einer Verpraterung der City.

02.11.2014 Artikel merken

Einen Joint und eine Homo-Ehe kann niemand verwehren - oder?

Die Neos versuchen politischen Selbstmord, und die Bischofssynode gab sich liberal - in engen Grenzen freilich.

19.10.2014 Artikel merken

Zsupán, der Nichtleser, ist zum Glück nur eine Operettenfigur

Bis zum Nationalfeiertag haben die Österreicher Gelegenheit, sich an Spitzwegs "Bücherwurm" ein Beispiel zu nehmen.

05.10.2014 Artikel merken

Vor fünfzig Jahren in Wien: Das Betteln hat sich ausgezahlt

Als ich 1962 auf Wallraffs Spuren wandelte, gab es noch keine Bettellobby, aber neuartigen Journalismus in Verkleidung.

21.09.2014 Artikel merken

Culpa in eligendo - österreichisch: Was qualifiziert für die Politik?

Eine Zahnarzthelferin als Nationalratspräsidentin, ein Millionär als Finanzminister: eine denkwürdige Auswahl.

07.09.2014 Artikel merken

Obama, Jihadisten, NGOs: Ein Herbst des Missvergnügens

Verwirrende Sanktionen gegen Putin, verhaftete Terroristen und ein Bundespräsident, der "übel beleumundet" ist.

24.08.2014 Artikel merken

An Lachnummern ist in der politischen Arena kein Mangel

Was schlau ist und vielleicht auch klug, muss nicht immer gescheit sein: Faymanns "Handpuppe" und das Parlament.

10.08.2014 Artikel merken

„Staat. Justiz. Polizei. Scheisz“ Wo bleibt das Grundvertrauen?

Wenn Josef S. und die Gäste der „Pizzeria Anarchia“ für Schlagzeilen sorgen, wird Berichterstattung „unerträglich“.

27.07.2014 Artikel merken

Gendergerechtigkeit und Macht: Du sollst nicht klittern!

Vom Shitstorm, der jetzt auch durch das Sommerloch pfeift, vom Niedergang der Eliten und von zu viel Anglizismen.

13.07.2014 Artikel merken

MERK'S Wien: Der Shitstorm bläst, wo er will Ist Andreas Gabalier ein Held?

Von großen Töchtern, Hitlers kaltblütigen Furien aus Wien und anderen Missverständnissen, die „fremdschämen“ lassen.

29.06.2014 Artikel merken

Gedanken nicht nur für den Tag: Klugheit, Torheit, Unsinn

Von den Besuchen Erdoğans und Putins, der Erinnerung an 1914, den schulfreien Tagen und dem Verlust des Funkhauses.

15.06.2014 Artikel merken

Neu im politischen Wörterbuch: Was heißt „Rücktrittskultur“?

Von einem Atheisten, der „Religionssprecher“ war, und einer Bildungsministerin als „dead woman walking“.

01.06.2014 Artikel merken

Darf ich anderer Meinung sein? Gedanken eines Bildungsbürgers

Während ORF-Generaldirektor Wrabetz eine neue Leitung für Ö1 sucht, sollte er etliche Überlegungen anstellen.

18.05.2014 Artikel merken

Richard Lugner, Toni Faber und die Frage: Wer ist wirklich reich?

Ein aufwendiges "Heft übers Wohnen" zitiert Herder: "Wie Menschen denken und leben, so bauen und wohnen sie."

04.05.2014 Artikel merken

Sind wir wirklich von Sinnen? Was Bestseller lehren können.

Nach Sarrazin nimmt sich auch Akif Pirinçci die deutsche "political correctness" vor - und kein Blatt vor den Mund.

21.04.2014 Artikel merken

Die City als Notstandsgebiet EU-Förderung für die Vernunft?

Wenn der Ring wirklich permanent für den motorisierten Verkehr gesperrt werden sollte, wirkt er wie eine Garrotte.

06.04.2014 Artikel merken

"Negerkonglomerat" und mehr Prost mit einem Glas Zweigelt!

Keine Angst: Wer in der Großen Mohrengasse wohnt, muss seine Adresse nicht wechseln. Bis auf Weiteres jedenfalls.

02.01.2012 Artikel merken

Neues von der Insel der Seligen Ö-NORM schlägt Krim-Krise

Das Austrian Standards Institute will endlich das Binnen-I abschaffen, kämpft aber gegen feministische Windmühlen.



2  | weiter »

Pizzicato

  • 23.12.2014Liebe Tochter!
    Diesmal hab ich lange gezögert, ob diese Form des Weihnachtsbriefes an Dich noch Berechtigung hat.
    22.12.2014Wünsch dir was!
    Bundespräsident Heinz Fischer erfüllte einer Achtjährigen ihren Herzenswunsch.
    21.12.2014Bläulich-rötlich
    Vor einem Jahr hat man im Zuge einer Regierungsumbildung dem bisherigen Wirtschaftsminister Mitterlehner das Wissenschaftsressort dazu gepackt.
  • 19.12.2014Verlies Navidad
    Manche Lieder, die einem dieser Tage in Geschäften entgegenschallen, sind im Weihnachtsgetümmel nicht immer gleich verständlich. Ja, manchmal kommen sie einem sogar spanisch vor.
    18.12.2014Der Faynachtsmann
    Die Zugriffsraten im Internet waren sensationell: Christoph Waltz erklärte im US-TV, genauer gesagt in der „Tonight Show“ von Jimmy Fallon, den Krampus.
    17.12.2014Unser Herr Nigerl
    Der Herr Nigerl, den unser genialer Kollege Eduard Pöltzl (1851–1914) vor hundert Jahren so humorvoll gezeichnet hat– er ist natürlich nie gestorben.
  • 16.12.2014Heiteres Beruferaten
    Immer mehr Menschen sind in artfremden Berufen tätig.
    15.12.2014Herbergssuche 2014
    Da plagen sie sich allerorten, das leidige Flüchtlingsproblem in den Griff zu bekommen. Gerade jetzt, da die Herbergssuche im christlichen Jahreskalender ein beliebter Fixpunkt ist.
    14.12.2014Schöne Grüße!
    Andrä Rupprechter nutzte sein Interview in der „ZIB 2“, um seine Kinder zu grüßen.

Top-News

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden