Zum Inhalt
08.10.2017

Es ist noch nicht aller Tage Abend: Siegt diesmal wirklich die ÖVP?

Gewissenserforschung vor dem 15. Oktober: Auch bei uns sind die Konservativen im Aufwind.
Merk's Wien

Medien halten nichts von Eliten: Radio, Fernsehen und das Lachen

Dass wir kluge Sendungen fast immer nur spätabends genießen können, könnte ein Beweis für Dummheit sein.
10.09.2017

Die Medien sind linker geworden Ist der ORF wirklich "schamlos"?

Auch eine angebliche Qualitätszeitung drückt ihre Sympathie nicht nur durch die Papierfarbe aus
Merk's Wien

Wiener Melange im Pappbecher? Anstandslosigkeit greift um sich

Das „G'hört sich“ wird immer seltener. An vielem, aber nicht an allem ist die Flüchtlingswelle schuld.
Merk's Wien

Mit wem werden Sie marschieren? Journalismus: gestern und morgen

Als „Arbeiterzeitung“ und „Weltpresse“ im sozialistischen Verlag erschienen, war die Zeitungswelt noch ganz anders.
30.07.2017

Als Macron Frau Merkel traf: Gibt es die Bussigesellschaft noch?

Ein Sittenwandel auch bei Begrüßung und Verabschiedung − gilt "einmal ist keinmal" auch am Flugplatz?
Merk's Wien

Österreich und die Geschichte: Werden wir zu einem Orient?

Nach zwei Türkenbelagerungen 1529 und 1683 könnte sich nach 2015 die folgenschwerste entwickeln.
07.05.2017

Gegen die Bettlermafia in Wien: Zeit für ein sektorales Verbot

Endlich hat sich auch die Bezirksvertretung Wien eins in der Wipplingerstraße einer wichtigen Stadtplage angenommen.
23.04.2017

Schluss mit Hänsel und Gretel! Neues aus Sankt Pölten

Weil die Märkte für Kindermedien entlang der Geschlechtergrenzen geteilt sind, sind sie in Unordnung.
Merk's Wien

Europa aus dem Gleichgewicht - und die Urlaubsplanung dazu

Während die USA noch am jüngsten Wahlergebnis leiden, stehen Österreich und Europa vor wichtigen Urnengängen.
26.03.2017

Mutmaßlich ist das Gelbe vom Ei das Ende der Fahnenstange

Deutsche Sprach, schwere Sprach - oder: Auch die verbale Integration hat gelegentlich ihre Tücken.
12.03.2017

Weltkulturerbe einmal anders: Unsere Umwelt wurde hässlich

Vom Heldenplatz bis zur dritten Piste des Flughafens Schwechat: Auf dem Beton blühen keine Blumen, oder?
26.02.2017

Prinz Eugen, Erzherzog Karl und die Allgemeinbildung

Warum stoßen sich rote Ideologen an den Feldherren, die dem Wiener Heldenplatz seinen Namen gaben?
12.02.2017

So wahr mir Gott helfe? Eide, Kreuz und Politikerbilder

Den lieben Gott in das öffentliche Leben zu ziehen, entbehrt nicht einer gewissen Problematik.
15.01.2017

Fußball und Hymnenforschung: Noch ist Zeit bis zur WM 2018

Die nächste Weltmeisterschaft lässt die Frage offen, warum wir Haydn gegen Mozart getauscht haben.
01.01.2017

Weltgeschichte ist Weltgericht: Rückblick in die Vergangenheit

1914, 1939, 1945 und so weiter. Volkes Stimmeist Gottes Stimme: Aber bisweilen flüstert sie nur.
18.12.2016

Habenbücher und Lesebücher: Was der Pisa-Bericht verrät

Dass eine internationale Studie die Leseschwäche österreichischer Schüler zeigt, ist eine Schande.
04.12.2016

Es weihnachtet sehr in Wien: Aber auch am Heldenplatz?

Gedanken über das Haus der Geschichte. Gibt es eine Nationalbibliothek ohne Nation?
20.11.2016

Ein Kreuz über die nächste Wahl: Morgenröte im Abendland

Aus guten Gründen diskutierte der ÖVP-Klub im Parlament kürzlich über Werte und Leitkultur.