17.07.2016 Artikel merken

Präsidentschaftswahlen ff. Sind wir Europas Dümmste?

Bis zur Amtseinführung des neuen Staatsoberhaupts, wer immer es auch sein mag, ist noch genügend Platz für Torheit.

03.07.2016 Artikel merken

Der Proletarier im Nadelstreif Christian K. - Politik und Mode

Von der Selbsterkenntnis des neuen SPÖ-Obmanns und der Geschichte der heimischen Arbeiterbewegung.

19.06.2016 Artikel merken

Frühsommer in der "Stadt": Das Essen ist teuer in Wien

Von neuen alten Straßentafeln, den vielen Faxis und wieder von Bettlern auf der Kärntner Straße.

05.06.2016 Artikel merken

So wahr uns Gott helfe? Politik auf neuen Wegen

Neues vom Kölner Domplatz: Wenn der Kardinal von einem Flüchtlingsboot aus Malta die Menschen segnet.

22.05.2016 Artikel merken

Unterwegs in die Dritte Republik Österreich und die Pilatus-Frage

Nicht zuletzt der 22. Mai 2016 hat gezeigt, dass Geschichte ein interessanter Lehrgegenstand sein kann.

08.05.2016 Artikel merken

Wer lang Journalist war, erlebt sogar eine Kanzler-Demütigung

Darf ich sagen, dass ich nach sechs Jahrzehnten Medienarbeit noch immer die gedruckte Zeitung liebe?

24.04.2016 Artikel merken

Kasperl spielt nicht mehr mit, Lugner und die Spaßgesellschaft

Warum gibt es heute auf der politischen Bühne Österreichs fast keine Gelegenheit mehr zu lachen?

10.04.2016 Artikel merken

Pack schlägt und verträgt sich? Außer in Politik, Medien, NGOs

Von einem linkslinken Bürgermeister, dem medialen Mitleidsmarkt und einem "Bolschewistenblattl".

28.03.2016 Artikel merken

Von Flüchtlingen, Bettlern und anderen Wiener G'schichten

Die Frage, wer bedürftig ist, ist auf der Kärntner Straße genauso schwer zu entscheiden wie in Niederösterreich.

13.03.2016 Artikel merken

Was glauben Sie? Was denken Sie? Entmündigung durch die Medien

Linksgrüner Journalismus, mehr veröffentlichte als öffentliche Meinung, verschwiegene Asylantenprobleme.

21.02.2016 Artikel merken

Wissen alle, was man bei uns unter einem Shitstorm versteht?

Von einer alt gewordenen Politikerin, einer jungen Moderatorin und der Frage, was länger sticht.

07.02.2016 Artikel merken

Schreiben die Zeitungen jetzt,was die Menschen denken?

Apropos Willkommenskultur: Die veröffentlichte Meinung geht auf einmal zum Glück konform mit der öffentlichen.

24.01.2016 Artikel merken

Nach sechzig Jahren Opernball: Es reicht noch lang nicht

Auch wenn das Benehmen der Gesellschaft sich geändert hat, wird es bei Frack und Abendkleid bleiben - müssen.

10.01.2016 Artikel merken

Was in Köln zu Silvester geschah, lässt Gutmenschen verstummen

Der angepatzte Stardirigent und kein Ehrendoktorat für den Nobelpreisträger: Unsere Sorgen möcht' ich haben!

27.12.2015 Artikel merken

Wunsch zum Jahreswechsel 2016: Bitte keine neuen Dummheiten!

Von der Wiener Stadträtin Sonja Wehsely bis zu Minister Rudolf Hundstorfer: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.

13.12.2015 Artikel merken

Wie lange noch Christkindlmarkt? Fragen in der "stillsten Zeit"

Noch zehn Mal schlafen bis zum Heiligen Abend. Aber gibt es heute wirklich noch die Christnacht?

29.11.2015 Artikel merken

Danke, ORF! Bisweilen lässt du in der Flüchtlingskrise lachen.

Warum werden Kurz und Mikl-Leitner mit ihren Ideen von Werten und Asylantenpolitik nicht erst genommen?

15.11.2015 Artikel merken

Buch Wien – und dann Lesepause. Sind wir Illiteraten geworden?

Die gefüllten Regale als Hintergrund von TV-Interviewskönnen über die digitale Demenz nicht hinwegtäuschen.

01.11.2015 Artikel merken

Merk's Wien: Vorschlag für ORF-Gutmenschen: Funkhaus als Flüchtlingsquartier

Jetzt wird es Ernst: Radio und Fernsehen im Widerstreit zwischen Willkommenskultur und Vernunft.

18.10.2015 Artikel merken

Haben die Medien die Angst vor dem "blauen Mann" geschürt?

Dass Michael Häupl überzeugender als prophezeit siegen konnte, hat er dem Journalismus zu verdanken.



2  | weiter »

Pizzicato

Top-News

  • Wenn Kapitalmangel stresst
    Der Banken-Stresstest zeigt, dass die Branche noch einen langen Sanierungsweg vor sich hat. Beunruhigend, dass ausgerechnet die Großen so schwach dastehen. Eine Analyse.
    "Österreich ist den Kurden im Iran etwas schuldig"
    Der iranische Kurdenführer Mustafa Hijri warnt das Regime in Teheran vor weiteren Angriffen auf seine Kämpfer. Von Österreichs Behörden verlangt der Generalsekretär der PDKI, den Fall des in Wien ermordeten Kurdenführers Ghassemlou wieder aufzurollen und die Hintermänner im Iran zur Verantwortung zu ziehen.
    Gesiba-Gagen verstoßen gegen das Gesetz
    Die Gehälter der Gesiba-Vorstände sind mindestens doppelt so hoch wie gesetzlich vorgesehen. Der gemeinnützige Bauträger ist im Besitz der Stadt Wien.
    Pingpongspiel mit Menschen? "Ja, das kann passieren"
    Die Parteimanager von SPÖ und ÖVP, Georg Niedermühlbichler und Peter McDonald, geben zu: Das Verhalten der Großen Koalition war früher “nicht nobelpreisverdächtig„. Das wollen sie nun ändern. Bei Kürzungen der Mindestsicherung sind sie sich nicht einig.
    Die konspirative Welt des Fethullah Gülen
    Seit dem Putschversuch geht die türkische Regierung rigoros gegen Anhänger des Predigers Gülen vor. Seine islamisch geprägte Bewegung ist jedoch schwer zu erfassen. Die Säkularen warnen schon seit Jahren vor der Macht des Geistlichen.
    Eine Party für den guten Papst
    Gottes-Rapper, Christen- Rock und Abertausende tanzende Jugendliche: Polens konservative Kirchenmänner verunsichern die ausgelassenen Feiern beimWeltjugendtag.

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden