07.02.2016 Artikel merken

Schreiben die Zeitungen jetzt,was die Menschen denken?

Apropos Willkommenskultur: Die veröffentlichte Meinung geht auf einmal zum Glück konform mit der öffentlichen.

24.01.2016 Artikel merken

Nach sechzig Jahren Opernball: Es reicht noch lang nicht

Auch wenn das Benehmen der Gesellschaft sich geändert hat, wird es bei Frack und Abendkleid bleiben - müssen.

10.01.2016 Artikel merken

Was in Köln zu Silvester geschah, lässt Gutmenschen verstummen

Der angepatzte Stardirigent und kein Ehrendoktorat für den Nobelpreisträger: Unsere Sorgen möcht' ich haben!

27.12.2015 Artikel merken

Wunsch zum Jahreswechsel 2016: Bitte keine neuen Dummheiten!

Von der Wiener Stadträtin Sonja Wehsely bis zu Minister Rudolf Hundstorfer: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.

13.12.2015 Artikel merken

Wie lange noch Christkindlmarkt? Fragen in der "stillsten Zeit"

Noch zehn Mal schlafen bis zum Heiligen Abend. Aber gibt es heute wirklich noch die Christnacht?

29.11.2015 Artikel merken

Danke, ORF! Bisweilen lässt du in der Flüchtlingskrise lachen.

Warum werden Kurz und Mikl-Leitner mit ihren Ideen von Werten und Asylantenpolitik nicht erst genommen?

15.11.2015 Artikel merken

Buch Wien – und dann Lesepause. Sind wir Illiteraten geworden?

Die gefüllten Regale als Hintergrund von TV-Interviewskönnen über die digitale Demenz nicht hinwegtäuschen.

01.11.2015 Artikel merken

Merk's Wien: Vorschlag für ORF-Gutmenschen: Funkhaus als Flüchtlingsquartier

Jetzt wird es Ernst: Radio und Fernsehen im Widerstreit zwischen Willkommenskultur und Vernunft.

18.10.2015 Artikel merken

Haben die Medien die Angst vor dem "blauen Mann" geschürt?

Dass Michael Häupl überzeugender als prophezeit siegen konnte, hat er dem Journalismus zu verdanken.

04.10.2015 Artikel merken

Hitler, Maria Theresia und die Wiener Mehrheit links der Mitte

Geschichtsunterricht neu oder: Was Dreizehnjährige nicht nur vor Wahlen an Skurrilem lernen sollten.

20.09.2015 Artikel merken

1956, 1968, 2015 dienen als Beweis: Wir sind wirklich wieder wer

Die Bewältigung des Flüchtlingsstroms macht auch die Menschen zwischen Nickelsdorf und Salzburg stolz.

06.09.2015 Artikel merken

Sommer 2015: Was noch geschah. Die Kehrseite des Touristenhochs

Bei allem Schrecklichen der letzten Monate sollte hierzulande auch das nur Lästige nicht übersehen werden.

23.08.2015 Artikel merken

Für Amnesty ist vieles wichtig. Vergesst die Prostituierten nicht!

Von der Empörung der Selbstgerechten und der Feststellung, dass Traiskirchen nicht in Nordkorea liegt.

09.08.2015 Artikel merken

Ein Diamant als Urgestein: Als Wien Zeitungsstadt war

Der Tod des „Krone“-Kolumnisten Ernst Trost lässt Gedanken über den heimischen Printjournalismus zu.

26.07.2015 Artikel merken

Hellas und die Achtung der Frau: Unser Wörterbuch hat Lücken

Nicht nur Griechenlands Ex-Finanzminister Yanis Varoufakis hat gerne, aber falsch das Wort Würde gebraucht.

12.07.2015 Artikel merken

Wiens historisches Disneyland: Wird der Heldenplatz umgetauft?

150 Jahre Wiener Ringstraße lassen nachdenken: Wann beginnt eigentlich Österreichs Geschichte wirklich?

28.06.2015 Artikel merken

Journalisten als Meinungsforscher: Faymann, Putin, Po-Grapschen

In der jetzigen Hochkonjunktur für Gutmenschen kann die Angst vor dem absolut Bösen verloren gehen.

14.06.2015 Artikel merken

Völkerwanderung ins satte Europa: Sind wir wirklich alle Rassisten?

Von Polizisten mit Mundschutz und den NGOs, die mit der öffentlichen Meinung nicht konform gehen.

31.05.2015 Artikel merken

Neues Bett für den Mainstream: Was bleibt, sind Ampelpärchen

Die künftige Elite der Nation übt allzu oft politische Abstinenz zugunsten missverstandener Toleranz.

17.05.2015 Artikel merken

Keine Zeit mehr für Zeitzeugen: Jetzt ist Platz für das Wichtige

Nach dem Gedenken des Frühlings 2015 ist wieder Raum vorhanden für Po-Grapschen, Adelstitel und Conchita.



2  | weiter »

Pizzicato

  • 10.02.2016 Labor Österreich
    Die ganze Welt blickt nach Österreich. Ein halbes Jahr vor den USA wählt dieses kleine mitteleuropäische Land seinen Präsidenten. Quasi unter...
    09.02.2016 Fragestunde
    Im Hofburg-Wahlkampf werden die ganz harten Fragen angegangen. So mussten die Fans von Alexander Van der Bellens Facebook-Seite erraten, ob ihr Kandidat lieber Tee oder Kaffee zum Frühstück trinkt.
    08.02.2016 Post am Wochenende
    Die Post zählt zu den Profiteuren der digitalen Revolution. Die mehr oder weniger sinnvollen Einkäufe, die wir abends zu Hause mit dem Laptop auf dem Schoß tätigen, müssen ja herbeigeschleppt werden.
  • 07.02.2016 Liebe ist der Weg
    Heinz-Christian Strache, der König von Facebook, verirrte sich gestern auf Twitter.
    05.02.2016 Und jetzt – Fasching!
    Gut, dass der Opernball vorbei ist. Jetzt kann der Fasching so richtig beginnen.
    04.02.2016 Reisetipps für Bundesheinz
    Kein halbes Jahr wird Heinz Fischer noch Präsident sein. Wetten: In wichtige Länder wie Belize, Togo und Australien fährt der nimmer? Schad, eigentlich.
  • 03.02.2016 Der tägliche Lopatka
    Wenn Journalisten mitten in der Nacht aufgeweckt und gefragt werden, wer denn gerade der Obmann der Österreichischen Volkspartei (ÖVP) sei, antworten sie, sofern nicht allzu schlaftrunken, wie aus der Pistole geschossen: „Der Lopatka!“
    02.02.2016 Iowa
    Die ganze Welt fragt sich jetzt: Was bedeutet Iowa für die Hofburg-Wahl?
    01.02.2016 Schwarz-Gelb
    Die Kampagne für Alexander Van der Bellen ist mehr oder weniger fertig.

Top-News

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden