24.04.2016 Artikel merken

Kasperl spielt nicht mehr mit, Lugner und die Spaßgesellschaft

Warum gibt es heute auf der politischen Bühne Österreichs fast keine Gelegenheit mehr zu lachen?

10.04.2016 Artikel merken

Pack schlägt und verträgt sich? Außer in Politik, Medien, NGOs

Von einem linkslinken Bürgermeister, dem medialen Mitleidsmarkt und einem "Bolschewistenblattl".

28.03.2016 Artikel merken

Von Flüchtlingen, Bettlern und anderen Wiener G'schichten

Die Frage, wer bedürftig ist, ist auf der Kärntner Straße genauso schwer zu entscheiden wie in Niederösterreich.

13.03.2016 Artikel merken

Was glauben Sie? Was denken Sie? Entmündigung durch die Medien

Linksgrüner Journalismus, mehr veröffentlichte als öffentliche Meinung, verschwiegene Asylantenprobleme.

21.02.2016 Artikel merken

Wissen alle, was man bei uns unter einem Shitstorm versteht?

Von einer alt gewordenen Politikerin, einer jungen Moderatorin und der Frage, was länger sticht.

07.02.2016 Artikel merken

Schreiben die Zeitungen jetzt,was die Menschen denken?

Apropos Willkommenskultur: Die veröffentlichte Meinung geht auf einmal zum Glück konform mit der öffentlichen.

24.01.2016 Artikel merken

Nach sechzig Jahren Opernball: Es reicht noch lang nicht

Auch wenn das Benehmen der Gesellschaft sich geändert hat, wird es bei Frack und Abendkleid bleiben - müssen.

10.01.2016 Artikel merken

Was in Köln zu Silvester geschah, lässt Gutmenschen verstummen

Der angepatzte Stardirigent und kein Ehrendoktorat für den Nobelpreisträger: Unsere Sorgen möcht' ich haben!

27.12.2015 Artikel merken

Wunsch zum Jahreswechsel 2016: Bitte keine neuen Dummheiten!

Von der Wiener Stadträtin Sonja Wehsely bis zu Minister Rudolf Hundstorfer: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.

13.12.2015 Artikel merken

Wie lange noch Christkindlmarkt? Fragen in der "stillsten Zeit"

Noch zehn Mal schlafen bis zum Heiligen Abend. Aber gibt es heute wirklich noch die Christnacht?

29.11.2015 Artikel merken

Danke, ORF! Bisweilen lässt du in der Flüchtlingskrise lachen.

Warum werden Kurz und Mikl-Leitner mit ihren Ideen von Werten und Asylantenpolitik nicht erst genommen?

15.11.2015 Artikel merken

Buch Wien – und dann Lesepause. Sind wir Illiteraten geworden?

Die gefüllten Regale als Hintergrund von TV-Interviewskönnen über die digitale Demenz nicht hinwegtäuschen.

01.11.2015 Artikel merken

Merk's Wien: Vorschlag für ORF-Gutmenschen: Funkhaus als Flüchtlingsquartier

Jetzt wird es Ernst: Radio und Fernsehen im Widerstreit zwischen Willkommenskultur und Vernunft.

18.10.2015 Artikel merken

Haben die Medien die Angst vor dem "blauen Mann" geschürt?

Dass Michael Häupl überzeugender als prophezeit siegen konnte, hat er dem Journalismus zu verdanken.

04.10.2015 Artikel merken

Hitler, Maria Theresia und die Wiener Mehrheit links der Mitte

Geschichtsunterricht neu oder: Was Dreizehnjährige nicht nur vor Wahlen an Skurrilem lernen sollten.

20.09.2015 Artikel merken

1956, 1968, 2015 dienen als Beweis: Wir sind wirklich wieder wer

Die Bewältigung des Flüchtlingsstroms macht auch die Menschen zwischen Nickelsdorf und Salzburg stolz.

06.09.2015 Artikel merken

Sommer 2015: Was noch geschah. Die Kehrseite des Touristenhochs

Bei allem Schrecklichen der letzten Monate sollte hierzulande auch das nur Lästige nicht übersehen werden.

23.08.2015 Artikel merken

Für Amnesty ist vieles wichtig. Vergesst die Prostituierten nicht!

Von der Empörung der Selbstgerechten und der Feststellung, dass Traiskirchen nicht in Nordkorea liegt.

09.08.2015 Artikel merken

Ein Diamant als Urgestein: Als Wien Zeitungsstadt war

Der Tod des „Krone“-Kolumnisten Ernst Trost lässt Gedanken über den heimischen Printjournalismus zu.

26.07.2015 Artikel merken

Hellas und die Achtung der Frau: Unser Wörterbuch hat Lücken

Nicht nur Griechenlands Ex-Finanzminister Yanis Varoufakis hat gerne, aber falsch das Wort Würde gebraucht.



2  | weiter »

Pizzicato

  • 05.05.2016 Liesinger Dauerwellen
    Gewählt ist gewählt“, schleudert unser Sesselkleberchen Werner F. all seinen Kritikern entgegen. Recht hat er.
    03.05.2016 Die Zeiler-SPÖ
    Gerhard Zeiler, der frühere RTL-Chef, gilt derzeit als Favorit für die Nachfolge Werner Faymanns als SPÖ-Chef.
    02.05.2016 Für den Werner
    Werner, der Kurs stimmt!“, stand auf Schildern, die seine verbliebenen Getreuen zum 1. Mai hochhielten.
  • 01.05.2016 Die seidene Schnur?
    Die Not ist groß, o Herr“, jammert der Großwesir anlässlich der morgendlichen Visite beim Sultan und wirft sich bäuchlings zu Boden.
    29.04.2016 Des Kanzlers Tennisklub
    In einem Tennisklub wird ja auch über Tennis gestritten.
    28.04.2016 Being Werner F.
    Herrlich, dachte sich Werner Faymann, als er Donnerstagmorgen aus dem Fenster blickte.
  • 27.04.2016 Vor dem 1. Mai
    In der uns schon bekannten Sektion IV der noblen Hietzinger SP-Bezirkspartei sind sie alle schon eifrig am Werk: Der pensionierte Hofrat, die Frau Nechledil, die flotte Tanja von den Jusos, ebenso der coole Mike.
    26.04.2016 Zwei stolze Sieger
    Ja, das waren schöne Siege für SPÖ und ÖVP am Sonntag. Nur die Lügenpresse hat diese Erfolge vernebelt. Zu Unrecht.
    25.04.2016 Der gelernte Österreicher
    Jedes Mal, wenn in dieser Republik oder einer ihrer lieblichen Provinzen eine Wahl stattfindet, greift das Kommentariat mit gierigen Armen nach dem sprachlichen Fertigteil „der gelernte Österreicher“.

Top-News

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden