Neulich am Küniglberg

 (Die Presse)

Kathi Zechner (vor zwei Wochen in ihrem Büro, ein Gänseblümchen in der Hand): Ich hau ihn raus, ich hau ihn nicht raus.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Kathi Zechner (vor zwei Wochen in ihrem Büro, ein Gänseblümchen in der Hand): Ich hau ihn raus, ich hau ihn nicht raus, ich hau ihn raus, ich hau ihn nicht raus – ich hau ihn raus! Sido ist raus!
Kathi Zechner (Anfang dieser Woche in ihrem Büro, ein Gänseblümchen in der Hand): Ich hau ihn raus, ich hau ihn nicht raus, ich hau ihn raus, ich hau ihn nicht raus ...
Richard Grasl (aus dem Off): Hau ihn raus!
Kathi Zechner: Ich hau ihn raus! Heinzl ist raus!
Kathi Zechner (Mitte dieser Woche in ihrem Büro, ein Gänseblümchen in der Hand): Ich hol ihn zurück, ich hol ihn nicht zurück, ich hol ihn zurück, ich hol ihn nicht zurück – ich hol ihn zurück! Sido ist zurück!
Alexander Wrabetz (kommt zufällig des Weges): Was machst du da eigentlich?
Kathi Zechner: Na, wonach sieht's denn aus? Ich treffe Entscheidungen.
Alexander Wrabetz: Ah, sehr schön. Weitermachen.
Kathi Zechner (zupft wieder am Gänseblümchen): Heinzl darf auch wieder bleiben, Heinzl bleibt raus, Heinzl darf auch wieder bleiben ... OLI


E-Mails an: oliver.pink@diepresse.com

("Die Presse", Print-Ausgabe, 02.11.2012)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

Top-News

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden