Pizzicato

Das schöne Braun

Über Nacht kamen die Wolken. Die ersten Blätter sind verfärbt. Endlich.

Es wird braun, rot, gelb, Herbst. Guess where...
Schließen
Es wird braun, rot, gelb, Herbst. Guess where...
Es wird braun, rot, gelb, Herbst. Guess where... – Greber

Über Nacht kamen die Wolken ∣ Und ich habs nicht mal gemerkt ∣ Schon sind am ersten Straßenbaum ∣ Die ersten Blätter verfärbt ∣ Ich will immer so viel erleben ∣ Und verschlafe doch nur die Zeit ∣ Und kaum, dass ich einmal nicht müde bin ∣ Ist der Sommer schon wieder vorbei. (Element of Crime: „Über Nacht")

Braun. Vor rund einer Woche brachen wir die Urlaubszelte am Bodensee, dem schönsten See der Welt, ab. Es regnete in dem Dorf am Pfänderhang hoch über dem Wasser, von wo aus man an klaren Tagen im Westen das 50 Kilometer entfernte Konstanz sehen kann, alles war sattgrün sommerfrisch. Und im Westen. Dort ist immer Freiheit und Zukunft, dorthin wollen sie normalerweise alle.

Zurück in NÖ sah ich auf den riesigen Ahorn vor dem Fenster, ein einziges blättergrünes Rauschen im Wind: Und da war dann plötzlich der erste braune Fleck auf einem Blatt. Es geht also wieder los. Braun kehrt zurück, der ganze Clan: Kastanienbraun, Nussbraun, Karamellbraun, Mahagonibraun, Lehmbraun etc. Kommt Braun, geht die Hitze, die hat heuer schon zu lang an uns geraspelt. Die Tage sind schon klar kürzer, die Sonne schleicht nach Süden, die Felder sind durchgebacken, auf den Krautäckern beginnt's dampfig zu riechen.

Braun ist eine schöne Farbe. Sie ist eine der Überleitung in ruhigere Zeiten fern dem grauslichen jährlichen >30-Grad-Formatradio-Sommerhit-Hype. Der Sommer nervt immer irgendwann. Der Herbst ist einfach cooler. Und heuer wird er sicher besonders schön. (wg)

Reaktionen an: wolfgang.greber@diepresse.com

 

("Die Presse", Print-Ausgabe, 23.08.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Das schöne Braun

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.