Pizzicato

Mit großer Sorge . . .

Neulich in der Hofburg: Der Herr Bundespräsident feilt an seiner Video-Botschaft zur Nationalratswahl.

Der Bundespräsident: Was haben wir – äh, die Grünen – jetzt schnell noch mal für ein Thema außer Anti-FPÖ?

Der Berater: Klimawandel.

Der Bundespräsident: Ah ja.

Der Berater: Vielleicht erst eher im hinteren Teil. Dann aber mit Nachdruck.

Der Bundespräsident: Wenn wir so weitermachen, werden unsere Kinder und Enkel nicht mehr wissen, was Schnee ist. Und das wird noch unsere geringste Sorge sein. Gut so?

Der Berater: Sehr gut. Die schockierende Hurrikan-Katastrophe in der Karibik und den USA muss einleitend auch noch rein.

Der Bundespräsident: Anti-FPÖ noch was?

Der Berater: Irgendwas mit gemeinsamem Europa halt.

Der Bundespräsident: Kein Land ist in diesem Sinne eine abgeschottete Insel. Nicht einmal Großbritannien.

Der Berater: Fürwahr, mein Präsident, du bist ein Poet.

Der Bundespräsident: Noch was Anti-Kurz vielleicht?

Der Berater: Besser nicht. Mit dem müssen wir die nächsten Jahre dann ja noch zusammenarbeiten. (oli)

Reaktionen an: oliver.pink@diepresse.com

("Die Presse", Print-Ausgabe, 13.09.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Mit großer Sorge . . .

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.