Einmalige Chance bei Hypo-Chaos: Genaue Kosten des Nichtstuns

Der Schaden ließe sich exakt in Milliarden beziffern. Steuerzahler sind hilflos, denn die Regierung könnte nur vom Nationalrat auf Schadenersatz geklagt werden.

Der Verweis von Bundeskanzler Werner Faymann, nur ein „Künstler“ könne die Haftungen Kärntens für die Hypo Alpe Adria verschwinden lassen, war überflüssig. Faymann hat noch nie jemand nachgesagt, in Sachen Politik oder gar Wirtschaft ein Magier zu sein. Aber die Selbsteinschätzung des SPÖ-Chefs ist ja auch belanglos.

Das ist drin:

  • 0 Minuten
  • 0 Wörter

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 08.02.2014)

Meistgelesen