Die ÖVP zieht in den Wahlkampf und schießt sich treffsicher ins Knie

Die ideologische Substanz der Volkspartei ist mit freiem Auge kaum noch sichtbar. Warum man diese Partei eigentlich wählen soll, vermag sie nicht einmal annähernd zu erklären.

Quergeschrieben

Das ist drin:

  • 0 Minuten
  • 0 Wörter

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 16.08.2013)

Meistgelesen