Quergeschrieben

Wenn der Kapitalismus dabei ist, das Privateigentum abzuschaffen

Immer mehr Konsumenten mieten, was sie brauchen, anstatt zu kaufen. Aber eine eigentumslose Gesellschaft ist letztlich eine unfreie Gesellschaft.

Große deutsche Versandhäuser wie Quelle und Otto probieren gerade ein neues, etwas absonderlich erscheinendes Geschäftsmodell aus: das Vermieten von Haushaltsgeräten wie Kühlschrank, Waschmaschine oder TV-Geräten. Anstatt zu kaufen, borgen sich die Kunden die Geräte für ein paar Monate oder auch länger aus.

Das ist drin:

  • 3 Minuten
  • 532 Wörter

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 14.04.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen