Warum sagt Heinz Fischer nicht einfach, dass er Strache nicht angeloben wird?

Die Vorenthaltung eines Ordens für den Reichskristallnacht-Überlebenden H.-C. Strache ist Teil der antifaschistischen Folklore: nett, aber von der realpolitischen Relevanz einer diskret abgeführten Flatulenz.

 

Quergeschrieben

Das ist drin:

  • 0 Minuten
  • 0 Wörter

Wollen Sie weiterlesen? Bitte registrieren Sie sich, um „Die Presse“-premium kostenlos zu testen.

Jetzt registrieren

oder, falls Sie schon einen "Presse"-Account haben

Jetzt anmelden

("Die Presse", Print-Ausgabe, 03.02.2012)