Quergeschrieben

Wir sollten über einen Numerus clausus light nachdenken

Der Unterricht in der Schule ist viel zu wichtig, als dass das „Durchkommen“ allein reichen sollte, um jedes Studium beginnen zu können.

Egal, wie die Noten lauten, Hauptsache, man ist durchgekommen, war für lange Zeit, bis vor einigen Jahren die Devise von Maturanten und ihren Eltern. Denn das „Durchkommen“ allein reichte, um fast jedes Studium beginnen zu können. Allein bei Sport- und Kunststudien gab es Aufnahmeprüfungen, aber selbst beim Studium für Architektur konnte man, wollte man die Aufnahmeprüfung an der Akademie der bildenden Künste oder an der Hochschule für angewandte Kunst umgehen, ohne eine solche an der Technischen Hochschule Wien dieses Studienfach inskribieren.

Das ist drin:

  • 3 Minuten
  • 549 Wörter

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 02.03.2017)

Meistgelesen